Heilbronn aus Panoramasicht von oben

Urlaub in Deutschlands Süden: Heilbronn

Auch im Jahr 2021 ist der Fokus auf der eigenen Heimat beim Thema Urlaub wieder ein Trend. Die Deutschen sind auf der Suche nach Urlaubsdestinationen im eigenen Land. Pünktlich zum touristischen Restart kooperieren neun Städte im Süden mit der Deutschen Bahn. Unter dem Slogan „Entdecke Deutschland“ wollen diese auf spannende Städtetrips in Süddeutschland aufmerksam machen. Auch Heilbronn ist neben Städten wie Heidelberg, Stuttgart und Freiburg Mitglied im touristischen Städteverbund in Baden-Württemberg.

„Die Städte in Süddeutschland haben wirklich viel zu bieten“, sagt Steffen Schoch, Geschäftsführer der Heilbronn Marketing GmbH. Kulturhighlights, Shopping, Gastronomie und vor allem Weinerlebnisse, bei denen kein Wunsch offenbleibt, stehen für den Touristiker für den Süden. Mit spektakulären Museen kann Süddeutschland außerdem mit den großen Metropolen in Europa mithalten. Beliebte Ziele sind hier sowohl das Mercedes-Benz-Museum in Stuttgart, als auch das ZKM in Karlsruhe oder die experimenta in Heilbronn.

Beim Thema Urlaub den Fokus auf die eigene Heimat zu setzen, sei absolut lohnenswert und gerade für Städte wie Heilbronn auch eine echte Chance. „Der touristische Blick auf Heilbronn hilft ungemein dabei, das Profil der noch relativ unentdeckten Destination zu schärfen“, so Schoch.

Innerhalb der Kooperation zwischen den neun Städten des Südens und der Deutschen Bahn wird aktuell auch Heilbronn beworben. Unter dem Slogan „Nächster Halt Deutschland entdecken“ werden Impulse gesetzt, die Städte des Südens beispielsweise in einer Tour mit dem Zug zu bereisen.

In Heilbronn bietet sich beispielsweise über den Neckartalradweg auch das Fahrrad an, um nachhaltig und sportlich Naturerlebnis mit süddeutscher Stadtkultur zu verbinden. „Beispielsweise eine Tour von Stuttgart oder Heidelberg am Neckar entlang Richtung Heilbronn. Wenn der Rückweg mit dem Zug geplant ist, sind das schöne Tagestouren“, schlägt Schoch vor. Für alle, die jedoch mehr Zeit haben, empfiehlt der Marketing-Experte eine Übernachtung in Heilbronn. Hier bietet sich eine gute Gelegenheit um Gastronomie, Kultur, die Weinangebote und das Leben in der Stadt am Fluss umso entspannter zu genießen.

Weinheimat Tipp

Auf jeden Fall auch immer ein Thema für Weinliebhaber sind der Württemberger Weinradweg, der Württembergische Weinwanderweg oder für eine schnellere Tour der Wein Panorama Weg. Über diese haben wir bereits detaillierte Blogbeiträge verfasst.

Immer aktuell informiert über die Weinheimat Württemberg im Weinheimat Blog.


Jetzt teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.