4 trocken ausgebaute Trollinger vor grauem Hintergrund

Verkostung: Trollinger trocken (Teil 2)

In der Sommerausgabe des Wein Heimat Magazins dreht sich alles um den Württemberger Superstar Trollinger. Unser Verkostungsteam hat sich dabei durch alle möglichen Trollinger-Variationen der Weinheimat Württemberg getestet. Von fruchtig, über feinherb und natürlich trocken ausgebaut ist alles dabei. Heute stellen wir euch erneut einige trocken ausgebaute Trollinger. Teil 1 findet ihr hier.

Trollinger trocken ausgebaut II

 

Weingärtner Marbach eG

2018 Ludwigsburger Neckarhälde, Eber­hard Ludwig Trollinger 

2018 Ludwigsburger Neckarhälde, Eber­hard Ludwig Trollinger trocken der Weingärtner Marbach

12,0 Vol.-%
Durchscheinendes Ziegelrot im Glas. Die Nase geprägt von Schwarztee und Mandel, dazu feine Weichselnoten. Im Mund schlank und fokussiert, bleibt dabei schön in der Zungenmitte. Wieder Kirsche, dazu feine Würze und Gerbstoffe. Kann reifen.
Preis: 6,50 Euro
www.weingaertner-marbach.de

 

Weingärtner Cleebronn-Güglingen eG

2018 Sankt M Trollinger trocken

2018 Sankt M Trollinger trocken der Weingärtner Cleebronn-Güglingen

12,5 Vol.-%
Kraftvolles Rubinrot, schwarze Reflexe. Auch die Nase kraftvoll, viele dunkle Aromen, Schwarztee, Tabak, aber nur minimal Frucht. Das ändert sich im Mund, deutliche Kirschnoten, dabei überraschend markante Gerbstoffe. Das ist ein ausgewachsener Rotwein!
Preis: 5,90 Euro
www.cleebronner-weinshop.de

 

Remstalkellerei eG

2018 WEINHOF Jonas Hekeler Trollinger trocken, Hintere Klinge

2018 WEINHOF Jonas Hekeler Trollinger trocken, Hintere Klinge der Remstalkellerei

13,0 Vol.-%
Im Glas Rubinrot mit dunklen Reflexen. In der Nase Schwarze-Johannisbeere-Gelee, Schwarzkirsche und frischer Thymian. Die Johannisbeere dann auch im Mund, dunkle Beerenfrucht. Viel Saft, auch Gerbstoff, hat einige Komplexität.
Preis: 5,95 Euro
www.remstalkellerei.de
Spaßwein für Pfennigfuchser

 

Collegium Wirtemberg eG

2018 Trollinger Alte Reben trocken

2018 Trollinger Alte Reben trocken des Collegium Wirtemberg

12,5 Vol.-%
Frisches, lebendiges Ziegelrot. Duftet würzig, frische Gartenkräuter, etwas heller Tabak, dahinter schwarze Kirsche. Im Mund überraschend klare Frucht, wieder Kirsche sowie Johannisbeere. Hat lebendige Säure, schöner Trinkfluss. Macht nie müde.
Preis: 6,60 Euro
www.collegium-wirtemberg.de

 

Weingärtner Stromberg-Zabergäu eG

2017 Trollinger QbA trocken, Mann im Fass

2017 Trollinger QbA trocken, Mann im Fass der Weingärtner Stromberg-Zabergäu

12,0 Vol.-%
Klares und helles Rubinrot im Glas. Duftet nach roten Beeren, nach Johannisbeere sowie Süßkirsche. Eine kleine Spur Torf ist auch dabei. Im Mund dann sehr frisch, direkt und zupackend. Vitale Säure, wieder rote Beeren. Feine, leicht herbe Noten im Abgang.
Preis: 6,00 Euro
www.wg-sz.de

 

Genossenschaftskellerei Heilbronn eG

2018 URSPRUNG Trollinger trocken

2018 URSPRUNG Trollinger trocken der Genossenschaftskellerei Heilbronn

12,5 Vol.-%
Klares, leuchtendes Rubinrot. Nase braucht Luft, etwas verhalten. Rote Frucht, dazu etwas Pfeffer. Im Mund dann gleich mit viel rotbeeriger Frucht, Johannisbeere, Erdbeere, auch etwas Kräuterwürze. Eher «männlicher» Wein, hat Kraft und Druck.
Preis: 5,95 Euro
www.wg-heilbronn.de

 

Heuchelberg Weingärtner eG

2016 Vision Trollinger trocken

2016 Vision Trollinger trocken der Heuchelberg Weingärtner

14,0 Vol.-%
Klares Ziegelrot im Glas. Dichte würzige Nase, rote Frucht dazu etwas Holz und Minze. Im Mund dann getragen von roter Beerenfrucht, dazu kommt wieder die leichte Minznote. Ungewöhnliche Aromatik, eigenständig, beinahe fordernd. Interessante Interpretation der Rebsorte.
Preis: 8,33 Euro
www.heuchelberg.de

Weitere tolle Weine und Neuigkeiten rund um die Weinheimat Württemberg findet ihr immer aktuell auf dem Wein Heimat Blog.


Jetzt teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.