Zwei neue Weine der Fellbacher Weingärtner vor herbstlichem Hintergrund

Neue Weine der Fellbacher Weingärtner

Aufgrund der Corona-Pandemie mussten dieses Jahr einige traditionelle Feste abgesagt werden. So auch der beliebte Fellbacher Herbst, der dieses Jahr zum 73. Mal stattgefunden hätte. Die Fellbacher Weingärtner stellen nun zwei neue Weine vor, die an die schönen Fellbacher Herbst-Stunden erinnern sollen.

Neue Weine im Zeichen des Fellbacher Herbstes

Ein Jahr ohne Fellbacher Herbst ist für viele Fellbacher kaum vorstellbar, denn schließlich steht das traditionelle Erntedankfest für Geselligkeit, Zusammenkommen und guten Wein. Diese zwei Trollinger sollen an die vielen schönen Fellbacher Herbst-Stunden erinnern. Deshalb sollte man sie am besten mit guten Freunden teilen. Die Ettiketten tragen die Aufschrift: „Lieber Fellbacher Wein genießen, als Tränen um den gestrichenen Herbst vergießen“.

Neue Weine: Der Lämmler Trollinger trocken der Fellbacher Weingärtner Lämmler Trollinger trocken – Fellbacher Herbst Edition

 

12,5% vol.

Dieser klassische Trollinger trocken erfreut mit frischen Aromen von Sauerkirsche und roter Johannisbeere, dazu einer angenehmen Würze und einem herzhaft-saftigen Geschmack.

Preis: 5,50 €

Zum Online Shop der Fellbacher Weingärtner

Trollinger Rosé feinherb

 

12,0% vol.

Der animierende, unkomplizierte Rosé überzeugt durch tolle Aromen von Erdbeeren sowie Waldbeeren, geschmacklich sorgt dann ein lebendiges Süße-Säure-Spiel für viel Abwechslung.

Preis: 5,50€

Zum Online Shop der Fellbacher Weingärtner

Neue Weine: der Trollinger Rosé feinherb der Fellbacher Weingärtner

 

Immer aktuell informiert über neue Weine der Württemberger Genossenschaften im Wein Heimat Blog.


Jetzt teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.