Variation von der Tomate

Michael Bischoff verrät uns die Rezepte für seine «Variation von der Tomate». Drei tolle Gänge ganz ohne Kochstress! Die weiße Tomatenschaumsuppe überrascht mit mediterranen Gewürzen. Der kleine
Brioche-Burger mit Ochsenherztomaten wird mit einem würzigen Olivenpesto verfeinert. Dazu gibt’s einen Tomatensalat mit bunten Kirschtomaten, geräuchertem Mozzarella und Kaki.

Credits: Daniel Schneider / Schneider-Fotos

Zutaten: für 8 Personen

Weißes Tomatenschaumsüppchen

    • 12 sonnengereifte Strauchtomaten
    • 3 Knoblauchzehen
    • je 1 Zweig Basilikum, Rosmarin und Thymian
    • Senfkörner, Piment, Lorbeer, Nelke
    • Salz, Pfeffer
    • 1 l Sahne
    • 50 ml Weißwein
    • 100 g Zwiebeln
    • 200 g mehlig kochende Kartoffeln

Die Strauchtomaten mit dem Knoblauch, Basilikum, Rosmarin, Thymian und der Gewürzmischung pürieren. Das Ganze in einem Küchentuch aufhängen und den Fond auffangen.
Die Zwiebeln in einem Topf mit Öl anschwitzen. Die geschälten und klein geschnittenen Kartoffeln hinzugeben. Mit Tomatenfond und Sahne auffüllen und kochen lassen. Wenn die Kartoffeln weich sind, alles miteinander mixen und durch einen Sieb passieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Tomaten Sandwich

  • 4 Briochescheiben
  • 2 Ochsenherztomate
  • 50 g Babysalat
  • Salz, Pfeffer, Zucker
  • 2 Zweige Basilikum

Zubereitung

Brioche in Scheiben schneiden und rund ausstechen. Brioche und Scheiben von der Ochsenherztomate in Olivenöl anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Babysalat waschen. Brioche, Tomate, Babysalat, Olivenpesto zu einem Sandwich zusammen bauen.

Olivenpesto

  • 200 g schwarze Oliven
  • 1 El Rosmarinnadeln
  • 3 Knoblauchzehen
  • 6 El Parmesan (gerieben)
  • 100 ml Olivenöl

Zubereitung

Oliven entsteinen. Rosmarinnadeln fein hacken, dann eine halbe Minute in heißem Olivenöl anschwenken. Knoblauch schälen. Parmesan reiben. Alle Zutaten für das Pesto in einen Mixer geben und pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Tomate-Mozzarella Salat

  • 30 g Pinienkerne
  • 1 Zweig Basilikum
  • 1 El Olivenöl
  • 1 El Balsamico Essig
  • Salz, Pfeffer
  • 250 g geräucherter Mozarella
  • 200 g halb getrocknete Kirschtomaten
  • 1 Kaki Frucht

Zubereitung

Mozzarella gut abtropfen lassen und in Scheiben schneiden. Kaki Frucht in Würfel schneiden. Alles mit den getrockneten Kirschtomaten vermengen und mit Salz, Pfeffer, Balsamico-Essig sowie Olivenöl marinieren. Basilikum zupfen und hinzugeben.

Halb getrocknete Kirschtomaten

  • 1 Zweig Rosmarin
  • 400 g Kirschtomaten
  • 3 El Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

Rosmarinnadeln vom Zweig streifen. Kirschtomaten putzen und halbieren. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Rosmarin, Olivenöl, Salz und Pfeffer auf den Tomaten verteilen. Im vorgeheizten Backofen auf der untersten Schiene bei 120 Grad (Gas 1, Umluft 100 Grad) 2,5 Stunden trocknen lassen. Dabei immer wieder die Ofentür kurz öffnen, damit der Dampf entweichen kann. Kirschtomaten abkühlen lassen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.