Neckarheld

NECKARHELDen aufgepasst: It’s WINE-TIME bei den Weingärtnern Marbach!

Nach sechs Monaten Reife im Barrique-Fass ist es endlich soweit: Der charakterstarke Trollinger hat sich herausgeputzt, schick gemacht und ist bereit für seinen Auftritt als NECKARHELD.

Dieser geht bereits in die zweite Auflage. Die Weingärtner Marbach stellen hiermit nicht nur den Ludwigsburger Stadtwein, sondern jetzt, gemeinsam mit der Stadt Ludwigsburg, ein Zeichen für den Steillagenweinbau. Bereits im letzten Jahr gab es diesen Wein in einer Auflage von 3.000 Flaschen, die in weniger als vier Wochen ausverkauft waren. Dieses Jahr wird es 5.000 Flaschen des limitierten Weins geben. Wir sagen: Haltet euch ran!

Auch letztes Jahr haben wir über den Neckarheld berichtet- diesen Beitrag findet Ihr hier.

Wie schmeckt denn der Neckarheld überhaupt?

Der Neckarheld wurde sechs Monate im Barrique-Fass gereift und strahlt in einem dunklen Kaminrot. So zeigt er seine vielschichtige Kraft und Komplexität. Seine gesamte PRACHT sowie der Duft nach dunklen Beeren entfaltet sich durch kurzes „Atmen“ in vollem Umfang und kommt so dann zum Ausdruck. Das würzige Mandelaroma wird umrandet von Holz und gestreift von einer Schwarzkirsche. Der trockene Trollinger ist fruchtig im Abgang und somit perfekt für die gemütlichen Herbst- und Winterabende.

Die Wichtigsten Infos zum Neckarheld:

Der NECKARHELD wird in den terrassierten Ludwigsburger Steillagen, aus ertragsreduziertem Anbau, angebaut und ist zu 100% Handarbeit. Diese zweite Auflage wird ab dem 25. Oktober 2021 bei den Weingärtnern Marbach und im MIK in Ludwigsburg verkauft. Die Flasche wird 14 Euro kosten. Je 1 Euro aus dem Verkauf jeder Flasche kommt diesem und weiteren Projekten zum Erhalt der Kulturlandschaft der terrassierten Steillagen in Ludwigsburg zu Gute.

It’s WINE-TIME:

Um den NECKARHELD gebührend Willkommen zu heißen, wird es am 23. Oktober 2021 von 15:00-19:00 Uhr ein Event in der Heldenschmiede der Weingärtner Marbach geben. Dort habt Ihr exklusiv die Möglichkeit, den limitierten Trollinger aus der Steillage bereits vor dem Verkaufsstart zu probieren, testen und auch direkt mit nach Hause zu nehmen.

Ihr könnt Euch also auf einen einen schönen Spätnachmittag mit dem NECKARHELDEN und einer feinen Selektion weiterer Weine aus dem Sortiment der Weingärtner Marbach freuen. Außerdem gibt es dort einen Ausblick in die Ludwigsburger Steillagen, von hoch oben hinab zum Neckar. Bei einem gemütlichen Glas Wein und einem kleinen Snack erfahrt Ihr nebenbei Informatives rund um den NECKARHELDEN, die Steillagen, den Weinanbau und die Menschen dahinter.

Hier findet Ihr nochmal alle Infos zum Event. Oder Ihr meldet Euch direkt bei der Facebook-Veranstaltung hier an!

Die Heldenschmiede befindet sich am städtischen Weinberg Obenaus, am Grüß-Gott-Weg zwischen Neckarweihingen und Poppenweiler.

Der Stadtwein in LudwigsburgNeckarheld Event

Der Ludwigsburger Stadtwein ist ein ganz besonderer Botschafter. Der Wein aus den Steillagen macht auf die Wichtigkeit und den Erhalt der Kulturlandschaft entlang des Neckars aufmerksam. Die Stadt sichert die Abnahme eines gewissen Kontingents des qualitativ hochwertigen Weins zu. Ludwigsburg ist es ein großes Anliegen, den traditionellen Weinbau mit Weinbergtrockenmauern und die Kulturlandschaft der terrassierten Steillagen zu erhalten.

Seit dem 30.09.2021 ist die Stadt Ludwigsburg offiziell Mitglied bei den Weingärtnern in Marbach. Das unterstreicht die gute Zusammenarbeit der letzten Jahre und setzt den Grundstein für weitere gemeinsame und nachhaltige Projekte in der Region

Immer aktuell informiert über das Neueste aus der Weinheimat Württemberg im Weinheimat Blog.

Noch mehr Events im Oktober und November findet Ihr auch auf unserer Website. Zur Event-Übersicht geht es hier lang.


Jetzt teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Informationen zu Cookies und Analysetools

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Mit Ihrer Bestätigung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.