Frau sitzt auf Sofa mit Wein der Weinheimat Württemberger in der Hand auf dem Handy nach Wein Apps

Wein Apps – Was taugen sie wirklich?

Jeder kennt sie, jeder nutzt sie. Die Rede ist von Apps. Ein Smartphone ohne App ist kein Smartphone. Rund um das Thema Wein gibt es mittlerweile einige Apps. Doch taugen diese Wein Apps etwas? Und wofür kann ich sie nutzen?

Apps zu nutzen ist heute völlig normal. Wollen wir wissen, wie das Wetter wird, öffnen wir die passende App. Interessieren wir uns für die aktuellen Nachrichten, öffnen wir ebenfalls die passende App. Und so ist es nicht verwunderlich, dass es mittlerweile einige Wein Apps in den bekannten Downloadbereichen gibt. Doch wann macht eine Wein App Sinn? Wir stellen Euch ein paar vor.

Wein App für den Wissbegierigen

Gerade für Menschen, die gerade erst anfangen, sich mit dem Thema Wein zu beschäftigen, ist vieles noch unverständlich. Hier hilft es, Bücher zu lesen, im Web zu stöbern oder sich mit erfahrenen Weinkennern auszutauschen. Manchmal möchte man allerdings nur ein Fachwort nachschlagen. Wenn man dann noch unterwegs ist und nur das Handy zur Verfügung hat, dann kann das unter Umständen ein wenig anstrengend werden. Genau hierfür gibt es spezielle Wein Apps. Egal, ob es um vertiefendes Wissen rund um Weinreben geht, den Ausbau eines Weines oder was man zum Beispiel unter einem Barrique versteht. Diese Apps helfen Euch, Euer Wissen rund um den Wein zu erweitern und Fragen zu beantworten

Wein App für den Wein Check

Ihr kennt das: Ihr seid gerade einkaufen und sucht für den Abend nach einem Wein. Leider ist im Moment kein Verkäufer frei, der Eure Fragen beantworten könnte. Und Ihr habt leider nicht die Zeit, so lange zu warten. Früher habt Ihr jetzt nach einem bekannten Wein gegriffen, um ja nichts falsch zu machen. Heute dagegen öffnet Ihr Eure Wein App, scannt den Barcode oder das Etikett (je nach App) und schon erfahrt IHR alles Wissenswerte rund um diesen Wein. Wo wurde er gekeltert und von wem? Je nach App bekommt Ihr zudem eine mehr oder weniger ausführliche Beschreibung rund um die dominanten Aromen des Weins und natürlich, zu welchem Essen er am besten passt. Manche Apps geben ihren Nutzern die Möglichkeit, eine Rezension über den Wein zu verfassen. Das hat den Vorteil, dass nicht nur ein oder mehre Sommeliers ihren Eindruck über den Wein mit Euch teilen, sondern Ihr auch Hunderte oder Tausende andere Meinungen zu diesem Wein bekommt.

Wein App für die Weinverwaltung

In einem älteren Artikel von uns haben wir Euch Tipps gegeben, wie Ihr Euch einen Weinvorrat anlegen könnt. Wenn Ihr das gemacht habt, dann kann es passieren, dass Ihr den Überblick über den eingelagerten Wein verliert. Manche lösen das über eine handgeschriebene Liste, andere machen das am Computer. Aber, Ihr werdet es ahnen, auch dafür gibt es natürlich eine bzw. mehrere Wein Apps. Mit diesen Apps könnt ihr Euren Weinkeller überwachen und habt immer den Überblick, welche Weine Ihr gerade da habt. Zusätzlich könnt Ihr Weinen auch Sterne vergeben und so für Euch festhalten, welche Weine Euch besonders gut oder weniger gut geschmeckt haben.

Wein App – Das Fazit

Wein Apps können sehr nützlich sein. Gerade wenn es um Wein-Wissen geht, sind Apps in der Regel aktueller als Bücher oder Zeitschriften. Beim Einkauf können sie, gerade für Weinanfänger, eine große Hilfe sein. Dasselbe gilt für die Verwaltung des Weinkellers.

Ob das auch auf Euch zutrifft, müsst Ihr selbst entscheiden. Probiert es einfach mal aus. Die meisten Apps sind kostenlos. Hier findet Ihr eine gute Übersicht über Wein Apps.

 

Immer aktuell informiert über das Neueste aus der Weinheimat Württemberg mit einer Anmeldung in unserem Newsletter oder im Weinheimat Blog 

Ihr findet uns außerdem auch auf Facebook und Instagram. Wir freuen uns über ein Like. 


Jetzt teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Informationen zu Cookies und Analysetools

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Mit Ihrer Bestätigung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.