Petra Rapp vor einem Blumenfeld mit der "Lecker aufs Land" Überraschungskiste

Weingärtner Esslingen bei „Lecker aufs Land“

Die Aufnahmen für die inzwischen zwölfte Staffel der beliebten Koch-Doku „Lecker aufs Land“ im SWR Fernsehen sind abgeschlossen und die Weingärtner Esslingen freuen sich sehr darüber, dass Petra Rapp vom Weilerhof als eine von sechs „Landfrauen“ dabei sein darf.Am 31. August um 20:15 Uhr dreht sich ganze 45 Minuten alles um die Familie Rapp mit ihrem Wein-, Obst- und Gemüseanbau. Daneben erwarten uns tolle Aufnahmen von den Weinbergen und der historischen Altstadt, die Lust auf einen Besuch in Esslingen machen.

Ein alter Bus, interessante Landfrauen, leckere Rezepte und am Ende der kulinarischen Reise durch den Südwesten wird eine Köchin zur Wochensiegerin gekürt – so sah das Konzept der Reihe bisher aus. Aufgrund der Corona-Pandemie können sich die Frauen jedoch nicht gegenseitig besuchen. Deshalb wird ihnen das Essen zugeliefert – in der „Überraschungskiste“, dem gleichnamigen Motto der neuen Staffel. Neben Petra Rapp aus Esslingen sind Hannah Braß aus der Vulkaneifel, Ina Fischer aus dem Westerwald, Stephanie Fröhlich von der Schwäbischen Alb, Sarah Alberts aus der Westpfalz und Nadine Weber aus der Ortenau die neuen Gastgeberinnen.

Gemeinsam mit ihren Familien kochen sie und schicken das Menu und einiges mehr zu ihren Gästen, welche die Überraschungskiste bewerten. Als passionierte Wengerterin hat Petra Rapp natürlich auch einen leckeren Tropfen der Genossenschaft dazugelegt. Und so viel kann vorab verraten werden: Er hat allen geschmeckt! Man darf gespannt sein, wem am Ende der Preis überreicht wird.

Petra Rapp wusste zunächst nichts von der Anmeldung

Petra Rapp von den Weingärtner Esslingen posiert mit einem Karton von "Lecker aufs Land"

Ganze acht Drehtage war das Kamerateam des SWR in Esslingen vor Ort und hat während des laufenden Betriebs Aufnahmen gemacht. „Es war schon eine große Herausforderung das alles neben den alltäglichen Arbeiten wie Kartoffelernte oder Reben schneiden im Weinberg zeitlich hinzubekommen. Ohne meine Familie, meine Eltern, Schwiegereltern und mein Weilerhofteam, die mir alle den Rücken freigehalten haben, wäre das nicht machbar gewesen. Durch die Dreharbeiten ist uns wieder bewusst geworden wie viel Glück wir mit unserem Hof haben, da uns dieser ein abwechslungsreiches Leben mit vielfältigen unterschiedlichen Aufgaben ermöglicht. Und auch wenn wir Landfrauen uns leider nicht persönlich kennen lernen konnten, haben wir über die Erzählungen und Überraschungskisten doch einiges übereinander erfahren.“

Unglaublich, aber wahr: Eine Kundin hatte Petra Rapp im August letzten Jahres ohne deren Wissen für die Doku-Reihe angemeldet. Umso größer war die Überraschung als der SWR im Januar 2020 an die Tür klopfte. „Nachdem mir die Dame gestanden hat, dass Sie mich für „Lecker aufs Land“ angemeldet hat, haben wir uns noch gar nichts dabei gedacht. Aber als sich der SWR dann tatsächlich bei mir gemeldet hat, war das schon der Hammer. Das ist ein riesiges Geschenk an uns und ich bin einfach nur glücklich und dankbar, dass ich bei der tollen Serie dabei sein darf.“

Gemüse- und Weinbau hat im Familienbetrieb Tradition

Die sympathische 42-jährige Allrounderin und dreifache Mutter hat gemeinsam mit ihrem Mann Andreas Rapp, 2. Vorstand der Weingärtner Esslingen, vor 16 Jahren den Weilerhof mit Herz und Weitsicht aufgebaut. Der Gemüse- und Weinbau hat im Familienbetrieb Tradition. Bereits seit 1693 bauten die Vorfahren im Nebenerwerb Gemüse an und und pflanzten Weintrauben in den Steillagen Esslingens. Damals wie heute ist den Rapps die Qualität und Frische der Lebensmittel ein großes Anliegen. Die Leidenschaft für qualitativ hochwertige heimische Produkte wurde der gelernten Schreinerin und Hauswirtschaftsmeisterin damit quasi in die Wiege gelegt.

Nähere Informationen zu Petra Rapp, dem Weilerhof und den Weingärtner Esslingen findet man unter www.weilerhofladen.de oder www.weingaertner-esslingen.de.  Weiterführende Infos und Rezepte zur Serie sind unter SWR.de/lecker-aufs-land erhältlich.

Zu sehen sind die neuen Folgen von „Lecker aufs Land – Die Überraschungskiste“ ab dem 24. August, immer montags um 20:15 Uhr im SWR Fernsehen. Die Geschichte zu Petra Rapp aus Esslingen wird am 31. August um dieselbe Uhrzeit ausgestrahlt.

Immer aktuell informiert über spannende Themen aus der Weinheimat Württemberg auf dem Wein Heimat Blog.


Jetzt teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.