Weinfrühling der Lembergerland Kellerei

Der Frühling rückt langsam aber sicher in greifbare Nähe. Bald können wir die kalten, trüben Wintermonate hinter uns lassen. Um das zu feiern und den Frühling so richtig einzuläuten, lädt die Lembergerland Kellerei zum Weinfrühling ein. Am Sonntag, den 10. März, gibt es unter dem Motto „Wein | Genuss | Kunst“ wieder leckere Speisen, tolle Musik und natürlich besten Wein.

„Regional genießen ist ein Zugeständnis an die heimische Kulturlandschaft“, so Rolf Allmendinger, Vorstandsvorsitzender der Lembergerland Kellerei. „Die individuelle Regionalität im Glas und auf dem Teller ist uns dabei besonders wichtig“.  Für diese kulinarische Vielfalt sorgen vier regionale Köche. Darunter das Paladion Böblingen, Koppes Tafelhaus Bietigheim-Bissingen, Gasthaus Engel Dätzingen und Herrenküferei Markgröningen.

Ein Fest für alle Sinne

Für Betram Haak, Markenbotschafter des Lembergerlands, steht vor allem der kulturelle Aspekt im Fokus. „Kulturlandschaft von allen Seiten zu betrachten und sich dadurch inspirieren zu lassen, ist das wichtigste Element des Weinfrühlings“, meint er. „Nicht nur kulinarisch, auch Augen und Ohren werden die Frische des Frühlings spüren können“.

Die Sängerin Jenny Schmid mit ihrer Band 2am

Die Sängerin Jenny Schmid mit ihrer Band 2am

Dafür sorgen gleich zwei Bands, die den Keller akustisch aufhellen werden: Zum einen die Musiker von 2am, die mit ihren Interpretationen bekannter Songs aus verschiedensten Genres eine ganz besondere Atmosphäre schaffen. Zum anderen das Duo Scheffel & Sons, die ebenfalls ein breites Cover-Repertoire zum Besten geben werden.  Zudem stellt der Maler Erwin Konrad aus Ölbronn-Dürrn seine Bilder aus und bringt somit Farbe in die Kelter. Mit Licht, Farbe und Musik werden die Gäste in die Welt der emotionalen Weinverkostung entführt. Präsentiert werden die neuen Weine des 2018er Jahrgangs. Unsere Württemberger Weinkönigin Julia Böcklen wird auch dort sein und einem Rundgang durch den beleuchteten Weinkeller beiwohnen.

Der Weinfrühling beginnt um 11 Uhr in der Neuen Kelter Rosswag.

Mehr Informationen rund um die Lembergerland Kellerei findet Ihr auf deren Website.

Immer aktuell informiert über interessante Veranstaltungen der Württemberger Weingärtnergenossenschaften im Wein Heimat Blog.

Eine Antwort zu “Weinfrühling der Lembergerland Kellerei”

  1. Siegle sagt:

    Auch halbtrockene bis feinherb Weine
    Kein Cuvee
    Kein Eichenfass
    Sortenrein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.