Kabarettist Rolf Miller über Württemberg

Rolf Miller: Ich liebe Württemberg weil…

Rolf Miller ist ein deutscher Kabarettist. Geboren wurde er Walldürn, einer Stadt im Neckar-Odenwald-Kreis in Baden-Württemberg. Als Kabarettist ist er vor allem mit seiner namenlosen Kunstfigur bekannt geworden, die in odenwäldischer Mundart gesellschaftlich relevante Themen aufarbeitet. Seit 2018 geht er mit seinem neusten Programm „Obacht Miller“ auf Tour.

In der neusten Ausgabe des Weinheimat Magazins erzählt er uns, was er an Württemberg schätzt.

Kabarettist Rolf Miller über Württemberg

Ich liebe Württemberg, weil…

es dort, wo Hölderlin das Auto erfand, nun wirklich nicht schlecht sein kann. Außerdem steht der VfB mittlerweile auch im Zenit. Was will man mehr?! Als nordbadischer Westfranke bin ich auch überall anpassungsfähig. Und in Württemberg kann man das Leben einfach genießen. Ich selbst bin ja Wirkungsgenießer und Schauspieler, ich kann bei einem guten Essen, bei einem schnuckeligen Viertele auch mal zwischendurch heimlich ein Bier an der Tanke wegzischen. Bei Wein habe ich aber klare Vorstellungen: weiß. Natürlich gibt es auch tolle Rote aus Württemberg. Mein Getränk muss aber kalt und weiß sein. Bei vielen Anlässen versuchen wir das mit der Temperatur der fehlgeleiteten Weinkenner-Mafia immer wieder klarzumachen. Eine trockene weiße Traube, schön gekühlt, ist zumindest für mich der Höhepunkt des Luxus. Auf Ihr Wohl!

Ihr
Rolf Miller
Deutscher Kabarettist

www.rolfmiller.de


Jetzt teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.