Sue und Petra vor der SiS Weinbar

Die SiS Weinbar in Kirchheim-Teck

Mit der SiS Weinbar in Kirchheim-Teck, haben sich die Schwestern Sue und Petra einen Lebenstraum erfüllt. Ihr größtes Hobby ist Wein und sie leben für die Gastfreundschaft. Deshalb haben sich die zwei dafür entschieden, einen Genussort zu eröffnen. Der Name SiS hat für die Zwei dabei eine große Bedeutung. Einerseits ist Sis die englische Abkürzung für „Sister“, Schwester. Auch steht SiS für die Beiden für ein Gefühl inniger Verbundenheit, das sie gerne an ihre Gäste weitergeben möchten.

Gemütliches Ambiente

Mitten im Herzen von Kirchheim, in einem Haus aus dem 19. Jahrhundert, findet ihr die liebevoll renovierten Räumlichkeiten. Die Schwestern haben bei der Einrichtung auf individuell angefertigtes Mobiliar Wert gelegt und die Bar mit Leidenschaft und Liebe zum Detail umgebaut. Bei einer gemütlichen Atmosphäre kann man hier leckere Weine genießen. Auf der Weinliste von Sue und Petra findet man zum Beispiel deren Lieblinge der Weinmanufaktur Untertürkheim, der WG Hohenneuffen-Teck sowie viele mehr.

Petra und Sue liegt besonders am Herzen, ihren Gästen Weine junger Winzer schmackhaft zu machen. Die nachrückende Winzergeneration, die zunehmend auf kleine Abfüllungen setze, hohes Qualitätsbewusstsein aufweise und sich traut, alte Rebsorten und Lagen „neu“ zu keltern. Nicht nur gegen den Durst, auch gegen den Hunger wird den Gästen etwas geboten. Sie servieren eine kleine Auswahl herkömmlicher Gerichte, die sie frisch für die Gäste zubereiten. Ob das hauseigene „Apfelschmälzle“ mit seinem würzigen Geheimnis oder aber das „Landkäsebrett“ mit selbst eingelegtem Currygemüse, Petra und Sue haben für alle Gelüste etwas in petto.

Die Weinbar ist von Mittwoch bis Samstag zwischen 17 und 01 Uhr geöffnet.

Immer aktuell informiert über interessante Ausgehtipps in der Weinheimat Württemberg im Wein Heimat Blog.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.