Christoph Sonntag

Christoph Sonntag: Ich liebe Württemberg, weil…

Der deutsche Kabarettist Christoph Sonntag ist ein wahrer Vollblut-Schwabe. Seit fast 30 Jahren ist der diplomierter Landschaftsplaner nun als Kabarettist unterwegs. Mit seinem herausstechenden Dialekt trägt er den schwäbischen Charme in die Republik hinaus. Neben seinen Shows wie „Bloß kein Trend verpennt“, ist er auch häufiger in SWR Fernsehen zu sehen. So wie beispielsweise in »Meister des Alltags«, »Sonntag am Freitag« sowie in seiner alljährlichen Kult-Sendung »Bruder Christophorus – das jüngste Gerü(i)cht«. Wenn er nicht auf der Bühne oder vor der Kamera steht, setzt er sich für gemeinnützige Projekte der „Stiphtung“ Christoph Sonntag ein. 

In der neuen Ausgabe der Wein Heimat hat er uns erzählt, was er an der Weinheimat Württemberg und dem Ländle schätzt:

Christoph Sonntag

„Ich liebe Württemberg, weil …

es mehr zu bieten hat, als die Regionen in den meisten anderen Bundesländern und die Menschen, die hier leben, dennoch demütig-bescheiden sind: «Damit gibt mor doch net a, des muss au net jedor wissa…» Das macht uns so herrlich sympathisch. Mehr bieten als die anderen, sich aber nicht unbedingt etwas darauf einbilden, das ist unsere DNA. Das und der Lebensgenuss. Beispielsweise sind unsere Weine mittlerweile Weltklasse und darauf können wir stolz sein. Trollinger ist ein Stück Kulturgut, ich trinke ihn im Sommer gekühlt und mit Eiswürfeln – herrlich!

Wir sollten unsere Lebenszeit nutzen, um Freude zu geben, und Freude freudig zu empfangen. Wo würde das leichter gehen als bei uns. Für mich selbst bedeutet Freude und Glück natürlich auch, wenn ich auf der Bühne sein darf – dann bin ich umfassend glücklich. Ich bin der Ansicht, dass jeder Mensch einen eigenen Zauber hat und die Gesegneten entdecken ihn so früh wie ich. Ich habe seit dem ersten Aufritt im Jahre 1983 eine spezielle Liaison mit dem Publikum gespürt, die es auch heute noch gibt. Mein Beruf ist mein Leben und umgekehrt, das wünsche ich jedem anderen auch.

Ihr Christoph Sonntag“

Mehr über Christoph Sonntag findet ihr auch auf seiner offiziellen Webseite.

Weitere interessante Persönlichkeiten und Informationen rund um das Thema Wein findet ihr hier auf unserem Wein Heimat Blog.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.