Weinreben Stuttgart Weinheimat Württemberg

Ausflugstipps: Spots am Württemberg, die überzeugen

Bei so vielen schönen Ausflugszielen und Sehenswürdigkeiten rund um rund um den Württemberg in Stuttgart findet sicherlich jeder etwas passendes.

Ob einfach nur den Ausblick, den Wein und die Landschaft genießen, sich geschichtlich bilden oder auf Entdeckungsreise gehen: Hier ist einiges los. Was genau, das lest ihr im folgenden Beitrag, in dem wir Euch Ausflugtipps rund um den Württemberg zeigen. Um den Württemberg wird Euch bestimmt nicht langweilig. Ganz egal, ob Ihr lieber wandert oder Rad fahrt – die vielen Möglichkeiten warten nur darauf, von Euch entdeckt zu werden.

Grabkapelle

Einer der wohl bekanntesten und gleichzeitig romantischen Orte um Stuttgart ist die Grabkapelle auf dem Württemberg. Dieser Ort war nicht umsonst einer der Lieblingsplätze der Frau von König Wilhelm I. Dieser erbaute die Kapelle, als letzte Ruhestätte für seine Geliebte. Über dem Haupteingang findet man den Schriftzug „Die Liebe höret nimmer auf“. Die Architektur orientiert sich an vergleichbaren Bauten im antiken Rom. Der Bau der Grabkapelle wurde nach dem Entwurf des Hofbaumeisters Giovanni Salucci errichtet. Auf den Stufen vor der Grabkapelle könnt Ihr es Euch zum Sonnenuntergang gemütlich machen und den Abend genießen. Am besten Ihr holt Euch davor noch eine Flasche Württemberger Wein, beim 1819 Bistro. Dann ist die Sundowner Stimmung perfekt!

Fotos: Michael Krasser

1819 Bistro

Und wo wir schon mal beim 1819 Bistro sind, können wir das Euch auch gleich vorstellen. Dahinter steckt nämlich das Collegium Wirtemberg – genau genommen Ina Fischer und Mathieu Bubeck. Der Wengerter ist Mitglied beim Collegium Wirtemberg und arbeitet auch im Keller der Genossenschaft mit. Für Besucher der Grabkapelle in Stuttgart gibt es im 1819 Bistro am Wirtemberg ein gastronomisches Angebot mit einem täglich wechselnden Speisenangebot. Von Picknick-Körben bis hin zu Früstücksboxen könnt Ihr Euch die Leckereien auch to go mitnehmen und zum Beispiel direkt in den Weinreben schlemmen. Oder aber Ihr sucht Euch ein nettes Plätzchen auf der Terrasse des Bistros. Beides eine super Variante, für die Genießer unter Euch.

Fotos: Bistro 1819 (1,3,5), Michael Krasser (2,4)

Ein kleines Schmuckstück am Württemberg: der Ort Uhlbach

Wer eine kleine Weinwanderung plant, der kann am Bahnhof Obertürkheim starten. Hier führt der Stuttgarter Weinwanderweg von Obertürkheim über Uhlbach und Rotenberg nach Untertürkheim. Bei der Strecke von zwölf Kilometern kommt man bei ca. vier Stunden Laufzeit an einigen Highlights vorbei. Zum Beispiel am wundervollen Ort Uhlbach. Neben wundervollen Fachwerkhäusern und einem Museum gibt es auch zahlreiche Besenwirtschaften, die kulinarisch überzeugen. Das Uhlbacher Rathaus müsst Ihr Euch unbedingt anschauen. Das Gebäude wurde 1612 im charakteristischen Fachwerkstil errichtet und dient heute als Bürger- und Kulturhaus. Das Fachwerkhaus eignet sich auch hervorragend als Instagram Fotomotiv.

Vinothek im Weinbaumuseum

Wie wäre es mit einem kleinen Museumsbesuch, um noch mehr über die Geschichte vom Weinbau zu erfahren? Mit Blick auf 2000 Jahre Weinkultur und einem Gläschen Wein in der Hand taucht Ihr im Weinbaumuseum in Uhlbach in die Historie ein. An interaktiven Genuss-Stationen könnt Ihr Euch selbst ausprobieren.

Hier noch ein paar Eindrücke für Euch

Entlang der Reben zeigt sich Stuttgart von seiner schönsten Seite und lädt Euch ein, einfach mal zu genießen. Ganz egal, ob die gigantische Aussicht über den Stuttgarter Kessel oder die warmen Sonnenstrahlen und einen leckeren Wein. Wir lieben unsere Weinheimat und finden, Ihr solltet hier auf jeden fall mal vorbeischauen!

Immer aktuell informiert über das Neueste aus der Weinheimat Württemberg im Weinheimat Blog.

Ihr findet uns außerdem auch auf Facebook und Instagram. Wir freuen uns über ein Like!


Jetzt teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Informationen zu Cookies und Analysetools

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Mit Ihrer Bestätigung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.