Ausflugstipp Schloss Lichtenstein

Ausflugstipp: Schloss Lichtenstein

Auf den Spuren der württembergischen Ritter des Mittelalters: Nur im Schloss Lichtenstein im Landkreis Reutlingen seid Ihr so nah dran, denn genau hier lebten schon im zwölften Jahrhundert waschechte Ritter. 

Na ja, fast. Denn exakt an der Stelle, wo heute das Schloss Lichtenstein steht, befand sich damals schon eine Ritterburg der Dynastie Lichtenstein. Doch nachdem diese durch Witterung und Kriege zerstört worden war, erbaute Wilhelm Graf von Württemberg, der Vetter von König Wilhelm von Württemberg, zwischen 1840 und 1842 auf der Ruine der Burg das Schloss Lichtenstein. Bis heute erinnern der Baustil und die Einrichtung an die Epoche der Romantik und die Zeit, in der Ritter in schweren Rüstungen die Flure der alten Burg füllten. 

Mehr zur Geschichte erfahrt Ihr hier.

Drei Fun-Facts zum Schloss Lichtenstein:

  1. Aufgrund seines romantischen Baustils gilt Lichtenstein auch als „Märchenschloss Württembergs“. 
  2. Die Inspiration, das Schloss wieder zu errichten, erhielt Wilhelm Graf von Württemberg, als er Wilhelm Hauffs „Lichtenstein“ las. 
  3. Treuster Bewohner des Schlosses ist das gesprächige Schlossgespenst Alfons – vielleicht trefft Ihr es ja bei einem Rundgang …

Was, wenn ich nicht mehr weg möchte? 

Für Besucher öffnet das Schloss Lichtenstein fast das gesamte Jahr über seine Tore. Wem das nicht genügt, dem wird trotzdem nicht langweilig. Rund um das Areal kann man auf Wanderwegen Orte wie die Bären- oder Nebelhöhle entdecken, im Abenteuerpark seinen Mut unter Beweis stellen oder sich den Magen in der Schlossschenke mit schwäbischen Klassikern vollschlagen. 

Liebe liegt in der Luft – und das nicht nur durch den epochalen Einschlag 

Ihr träumt von einer standesamtlichen Trauung, anschließendem Sektempfang und dem krönenden Abschluss in Form eines romantischen Fotoshootings? Schloss Lichtenstein bietet all das in einem. Für wenig Geld könnt Ihr hier den schönsten Tag Eures Lebens bei traumhafter Kulisse erleben. Der weite Blick vom Burgturm auf das Echaztal ist dabei nur das Tüpfelchen auf dem I an Eurem besonderen Tag.

Weitere Informationen findet Ihr hier. 

Immer aktuell informiert über das Neueste in der Weinheimat Württemberg im Weinheimat Blog.
Ihr findet uns außerdem auf Facebook und Instagram. Wir freuen uns über ein Like! 

Jetzt teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Informationen zu Cookies und Analysetools

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Mit Ihrer Bestätigung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.