Drei Weintipps für Blanc de Noir

Weintipps für den Spätsommer: Blanc de Noir

Ein Weißwein aus roten Trauben ist nicht neu, jedoch absolut im Trend. Übersetzt heißt Blanc de Noir: Weißer aus Schwarzen! Gemeint ist ein aus roten Rebsorten gekelterter Weißwein. Traditionell werden Weine aus Burgundersorten gekeltert. Grundsätzlich kann jedoch aus jeder roten Rebsorte ein solcher Wein hergestellt werden.

Die Nachfrage nach diesem Wein-Typ steigt weiter an und findet immer mehr Zuspruch. Denn eine humane Säure, gepaart mit einer fruchtig-schlanken Art, macht diesen Wein zu einem perfekten Begleiter über den Sommer hinweg. Drei Varianten dieser Trend-Weine stellen wir euch hier vor!

 

Modern

 2019 Sankt M, Pinot Meunier Blanc de Noir trocken der Weingärtner Cleebronn & Güglingen eG

2019 Sankt M, Pinot Meunier Blanc de Noir, trocken
Weingärtner Cleebronn & Güglingen eG

Toll, welcher spannende Weißwein aus Schwarzriesling-Trauben (Pinot Meunier) hier entstand. Im Edelstahltank ausgebaut sorgt dieser für einen verschwenderischen Duft von rosa Grapefruit und Banane im Glas. Ein Knaller-Wein, der einfach gute Laune verbreitet.

Preis: 5,90 Euro
www.cg-winzer.de

 

 

Zeitlos

Blanc de Noir Sekt Amthof 12 der Weingärtner Oberderdingen-Knittlingen eG

2019 Lemberger QbA fruchtig weiß gekeltert
Weinkellerei Hohenlohe

Wer’s etwas fruchtiger mag, sollte diesen Blanc de Noir aus Lemberger-Trauben unbedingt probieren! Er hat einen wunderbaren Trinkfluss und ist der perfekte Einstieg für alle jungen und junggebliebenen Weinliebhaber.

Preis: 4,80 Euro
www.weinkellerei-hohenlohe.de

 

 

Elegant

Blanc de Noir Sekt Amthof 12

 

Blanc de Noir Sekt Amthof 12
Weingärtner Oberderdingen-Knittlingen eG

Als Aperitif bei einem Grillabend mit Freunden oder einfach nur so – die Deutschen lieben Sekt! So ist es nicht verwunderlich, dass wir zu den größten Sektkonsumenten auf diesem Planeten gehören. Dieser gehört auf jeden Fall mit in jeden Kühlschrank. Ein Sekt aus Schwarzriesling-Trauben, extra trocken ausgebaut. Cheers!

Preis: 9,50 Euro
www.amthof12.de

 

 

Weitere leckere Weinempfehlungen und alles rund um die Weinheimat Württemberg hier auf dem Wein Heimat Blog.


Jetzt teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.