Riesling plus x

Verkostung: Riesling plus x

Bei der Frühjahrsverkostung 2019 des Wein Heimat Magazins wurden von unseren Experten Weiß- und Roséweine verkostet. Darunter waren unter anderem die Sorten Rivaner/Müller-Thurgau, Riesling, Riesling plus x und Weißburgunder. Außerdem Grauburgunder, Sauvignon Blanc und Kerner. Sowie diverse Cuvées, Bacchus, Muskateller, Blanc de Noir und verschiedene Rosé/Weißherbst sowie Schiller. Heute wollen wir Euch mal nicht eine spezielle Rebsorte vorstellen. Aber was die heute vorgestellten Weine gemein haben, ist ihr Cuvéepartner: der Riesling. Deshalb heißt diese Kategorie schlicht und einfach: Riesling plus x.

Felsengartenkellerei eG

2018 «Schwarzer Rappe» Riesling mit Kerner

2018 "Schwarzer Rappe" Riesling mit Kerner der Felsengartenkellerei Besigheim eG

11,3 Vol.-%

In der Nase sehr knackig sowie animierend-frisch. Bleibt schön schlank im Mund, ein bisschen Apfel kommt durch, aber auch etwas grüne Haselnuss ist dabei. Hintenraus kommt der Apfel stärker heraus. Erstklassiger Wein für jeden Tag und Anlass.

Preis: 4,50 Euro

www.felsengartenkellerei.de

 

Weinkellerei Hohenlohe eG

2017 Silvaner mit Riesling halbtrocken «Distelfink»

2017 Silvaner mit Riesling "Distelfink" der Weinkellerei Hohenlohe eG

11,5 Vol.-%

lm besten Sinne «milder» Weißwein. Leicht duftend nach Apfel, eine Spur Ginsterblüten. Im Mund saftig und geschmackvoll, reifer Apfel sowie etwas Birne, ausgewogen. Der perfekte Wein für den Schoppen zur Vesper.

Preis: 4,80 Euro

www.weinkellerei-hohenlohe.de

 

Genossenschaftskellerei Heilbronn eG

2018 Riesling mit Muskateller der Genossenschaftskellerei Heilbronn eG

2018 Riesling mit Muskateller

11,5 Vol.-%

Blüten und Kräuter in der Nase, sehr frühlingshaft. Am Gaumen saftig und frisch, gelbes Obst, Pfirsich, außerdem eine Spur Exotik. Darunter feine, lebendige Säure. Ein Wein der einfach Spaß macht und getrunken werden will.

Preis: 5,12 Euro

www.wg-heilbronn.de

 

Heuchelberg Weingärtner eG

2018 Riesling mit Muskateller

2018 Riesling mit Muskateller der Heuchelberg Weingärtner eG

11 Vol.-%

Erinnert im ersten Moment ein wenig an Sauvignon Blanc – Stachelbeere, leicht grasig. Sehr interessant! Blumig auch im Mund, dazu kommt ein wenig Frucht. Tolle Balance sowie viel Zug. Der schreit regelrecht nach dem Sommer!

Preis: 4,70 Euro

www.heuchelberg.de

Immer aktuell informiert über leckere Weine der Württemberger Weingärtnergenossenschaften im Wein Heimat Blog.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.