Sondereditionen mit Pfiff!

Unsere Genossenschaften sind immer dabei, ihr Angebot mit limitierten Sondereditionen aufzufrischen. Heute wollen wir euch zwei davon vorstellen!

Wasen mal anders

2018 feiert das Cannstatter Volksfest auf dem Stuttgarter Wasen seinein 200. Geburtstag. Grund genug für die Weingärtner vom Collegium Wirtemberg, eine elegante Sonder-Cuvée zu kreieren.

„Uns war von Anfang an klar: Wenn es einen Jubiläumswein für das Volksfest geben soll, dann muss der von uns kommen,“ erklärt Martin Kurrle vom Collegium. Grund: Das Volksfest wurde ursprünglich vom württembergischen Königspaar Wilhelm I. und Katharina begründet. Deren Grabkappelle steht auf dem Wirtemberg – umgeben von den Weinreben des Collegiums. Diese Reben wiederum umgeben auch den Wasen. Da passt einfach alles zusammen, genau wie die Traubensorten in der Cuvée!

Denn die Kombination aus den Rebsorten Lemberger, Spätburgunder, Merlot und Cabernet ergibt ein strahlendes, trockenes Rot im Glas. „Hier trifft Tradition auf Moderne – genau wie beim diesjährigen Doppeljubiläum,“ sagt Kurrle. „Lemberger und Spätburgunder haben eine lange Geschichte im Ländle wogegen Merlot und Cabernet eher ‚neu‘ sind.“

Bild von der 2015 Jubiläums Cuvée "200 Jahre Cannstatter Volksfest".

Die 2015 Jubiläums Cuvée „200 Jahre Cannstatter Volksfest“ trocken. Bild: Collegium Wirtemberg.

Im Holzfass ausgebaut

Diese Rebsorten wurden von den Weingärtnern vor der Zusammenstellung zur Cuvée einzeln im Holzfass ausgebaut. Und das merkt man! Die feinen Aromen des Holzes zeigen sich schon beim ersten Öffnen der Flasche in der Nase, begleitet von Kirschen, Cassis und einem Hauch Pfeffer. Auch auf der Zunge macht sich das Holz mit den ausgewogenen, weichen Tanninen angenehm bemerkbar. Den Gaumen umspielen außerdem Noten von Erdbeeren, Lakritze, Bitterschokolade und Vanille. Kirsche, Cassis und Pfeffer sind hier ebenfalls präsent. Abgerundet wird das Geschmackserlebnis von einem würzigen Abgang.

Als kulinarischer Begleiter passt die rote Cuvée zu rotem Fleisch und Wild: Rehkeulen mit Steinpilzen und Spätzle etwa oder Rinderfilet mit Vanille-Karotten. Auch mit leicht gereiftem Hartkäse verträgt sich der Wein gut. Für den optimalen Genuss sollte der Wein auf 16-18 °C temperiert werden.

Die Jubiläums-Cuvée findet ihr im Online-Shop vom Collegium Wirtemberg.

Natürlich kann man den Wein auch auf den Festen in Stuttgart probieren. Auf dem Volksfest fährt Kurrle übrigens am liebsten mit dem Riesenrad. Denn von ganz oben hat man einen fantastischen Ausblick auf die ganze Stadt. Und auf die Weinberge des Collegiums.

Auf zur Tabellenspitze!

Hoch hinaus will wohl auch jeder Fußballverein in der aktuellen Saison. Die Fans fiebern mit und feiern jedes Tor und jeden Sieg gemeinsam mit „ihrem“ Verein. Für die Fellbacher Weingärtner ist das ganz klar der VfB Stuttgart.

Mit den trockenen Cuvées „Offensive“ (Weißwein) und „Defensive“ (Rotwein) haben sie „ihren“ Spielern schon zwei feste Weine im Sortiment gewidmet. Letztes Jahr haben sie mit dem Wiederaufstieg des VfB aus der zweiten in die erste Bundesliga einen besonderen Grund zum Feiern gehabt und deswegen ihren ersten limitierten VfB-Wein hergestellt. Und dieses Jahr geht es weiter: Der Stuttgarter Fußballclub feiert sein 125-jähriges Jubiläum. Das haben die Fellbacher zum Anlass genommen, eine weitere Sonderedition zu kreieren.

Bild von der 2017 VfB Sonderedition 125 Jahre feinherb.

Die 2017 VfB Sonderedition 125 Jahre feinherb.

Jung, dynamisch – Rosé

Dieses Mal ist es eine Rosé-Cuvée geworden. „Neben unseren roten und weißen ‚Stammspielern‘ hat sich das dieses Jahr einfach angeboten,“ sagt Rolf-Dieter Hess von den Fellbacher Weingärtnern. In diesem zartrosa-farbenen Wein vereinen sich die Rebsorten Trollinger und Portugieser zu einem leichten, fruchtig-süßen Genuss. Die feinen Beerenaromen machen besonders zu zarten Steaks und saftigen Burgern eine gute Figur. Aber auch kurzgegrilltes wie Gemüse oder einen frischen Salat ergänzt die Cuvée.

Das Spiel auf der Zunge ist dabei vom Spiel auf dem Fußballplatz inspiriert. Hess erklärt: „Jung, spritzig und dynamisch – das ist unser Jubiläums-Rosé. Genau wie all die neuen Spieler, die in dieser Saison den Kader des VfB ergänzen.“

Die Rosé-Sonderedition findet ihr im Online-Shop der Fellbacher Weingärtner.

 

Mehr Weintipps für jeden Anlass findet ihr auf dem Wein Heimat Blog.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.