Neue Höhe(n)punkte des Collegiums

Hoch hinaus geht es bei den Weingärtnern vom Collegium Wirtemberg mit der neuen Weinlinie «Höhenpunkte». Die Linie besteht aus vier Weinen, die jeweils mit einer Höhenangabe versehen sind, die in besonderer Verbindung zur Genossenschaft stehen. Die Höhenmeter markieren dabei wichtige Orte für das Collegium Wirtemberg. Damit vereint das Quartett vereint Terroir, Herkunft, Regionalität und Weinqualität.

411 n.n. Riesling trocken

Bild vom 411 n.n Riesling trocken.

Dieser Riesling steht stellvertretend für die königliche Grabkapelle auf dem Wirtemberg.

Dieser Riesling schmeckt besonders zu Kalbstafelspitz mit gedünstetem Gemüse und heller Soße, gebratener Entenbrust mit Kartoffel-Rösti, Karamellapfelspalten, Meeresfrüchtesalaten, Sushi und Ziegenkäse mit Birnen.

 

 

 

325 n.n.: Weißweincuvée

Bild von der 325 n.n Weißweincuvée.

Der Name dieser Weißweincuvée aus Weißburgunder und Chardonnay entspricht der Höhen über dem Meeresspiegel der Verkaufsstelle in Rotenberg.

Diese Cuvée eignet sich als leichter Begleiter zu gebratenen Garnelen-Spießen mit Kohlrabi, Hähchenbrust auf Blattspinat, Frischkäse mit Schnittlauchvinaigrette oder Chaourcekäse.

 

 

 

289 n.n.: Lemberger trocken

Bild vom 289 n.n Lemberger trocken.

Dieser Lemberger verweist mit seinem Namen auf die Verkaufsstelle in Uhlbach.

Durch die Maischengärung mit anschließendem biologischen Säureabbau schmeckt dieser Lemberger kräftig und elegant. Zur Veredelung durfte der Wein mehrere Monate im großen Holzfass reifen.

Geschmorter Rinderbraten mit Kartoffel-Karotten-Stampf, Rostbraten mit Spätzle, Ossobuco und vegetarische Calzone werden von diesem Lemberger ideal ergänzt.

 

 

257 n.n.: Rotweincuvée

Bild von der 257 n.n Rotweincuvée.

257 Meter – so hoch über dem Meeresspiegel liegt Kellereigebäude „Fleckensteinbruch“ des Collegiums. Die Cuvée wurde aus einzeln vergorenen und im Holzfass ausgebauten Rebsorten zusammen gestellt.

Der Geschmack dieser Cuvée rundet Gerichte wie Rehkeule mit Vanille-Karotten, Rinderfilet mit Steinpilzen und Spätzle, Kaninchen auf Selleriepüree, Paprika-Gulasch oder Tomaten-Nudeln mit Salsiccia ab.

 

 

Die Weine könnt ihr im Online-Shop des Collegium Wirtembergs erwerben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.