„Weinwirtschaft“: Sankt M Riesling ist „Best Buy (LEH)“

Die Weingärtner Cleebronn-Güglingen stellen in diesem Jahr den „Best Buy (LEH). Aber der Reihe nach: Alljährlich zu Beginn des Jahres veröffentlicht die Fachzeitschrift „Weinwirtschaft“ des Meininger-Verlages die aus ihrer Sicht „100 Weine des Jahres“, und zwar jeweils Weiß- und Rotweine.

Best Buy (LEH) kommt aus Cleebronn

Im Rahmen dieser Veröffentlichung werden zusätzlich in mehreren Sonderkategorien die jeweils drei besten Weine gekürt. Eine der Kategorien ist „Best Buy (LEH)“, das heißt sozusagen DER Tipp für den Lebensmitteleinzelhandel. Gewinner in dieser Kategorie ist dieses Jahr der 2018 Sankt M Riesling trocken der Weingärtner Cleebronn-Güglingen.

Für langjährige Leser der Weinwirtschaft kein Unbekannter, denn bereits 2016 gewann der Sankt M Riesling trocken genau diese Kategorie. Was zeichnet diesen „Wiederholungstäter“ aus?

Im Bouquet finden sich Aromen von vollreifem Pfirsich, unterlegt mit Litschi und Honigmelone. Außerdem ist der Sankt M Riesling trocken – und darauf kommt es vielen beim Riesling besonders an – ein mineralischer Typ. Am Gaumen zeigt er sich stoffig und geradeaus, komplex und mit guter Länge.

Flasche des Sankt M Riesling trocken der Weingärtner Cleebronn-Güglingen

Zu beziehen ist der 2018 Sankt M Riesling trocken der Weingärtner Cleebronn-Güglingen hier.

Auch die WZG hat Grund zum Jubel

In einer weiteren Sonderkategorie hat ein Wein der Württembergischen Weingärtner-Zentralgenossenschaft brilliert. So belegt der Württemberg Lemberger trocken der WZG den zweiten Platz in der Kategorie „Rotwein national (LEH)“, also unter den im Lebensmitteleinzelhandel erhältlichen Weinen.

Der Württemberg Lemberger trocken ist ein granatroter, kräftiger Lemberger, mit einem interessanten Aromenspiel am Gaumen. Das heißt konkret, er verfügt über Aromen von Waldbeeren, schwarzen Johannisbeeren und grüner Paprika. Im Bukett duftet der Lemberger nach Brombeeren, Kirschen und Pflaumen

Zu beziehen ist der Württemberg Lemberger trocken der WZG hier.

Immer aktuell informiert über die Württemberger Weingärtnergenossenschaften im Wein Heimat Blog.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.