Neuer Studiengang: Wein-Technologie-Management

Am 1. Oktober 2019 startet ein neuer dualer Studiengang, der für Weinliebhaber sehr interessant sein dürfte: „Wein-Technologie-Management“. Dafür haben sich zwei Experten zusammengetan: Die Staat­li­che Lehr- und Ver­suchs­an­stalt für Wein- und Obst­bau (LVWO) Weins­berg und die Duale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW). Während die LVWO Weinsberg ihre fachliche Kompetenz in Sachen Weinbau und Oenologie einbringt, ergänzt die DHBW Heilbronn mit ihrer Expertise in BWL und Management.

Dieter Blankenhorn (LVWO) mit Schülerin

Dieter Blankenhorn (LVWO) mit Schülerin

In dem 3-jährigen praxisorientierten Studium erlernen die Studierenden das notwendige technische und betriebswirtschaftliche Know-How der Weinbranche. Schwerpunkte sind Weinbau, Oenologie und Unternehmensführung, aber auch Business Development, Einkauf sowie Vermarktung und Sensorik sind Teil des Lehrplans. Nach drei Jahren Theorie und Praxiserfahrung schließen die Studierenden dann mit dem Bachelor of Science ab.

Einen Studiengang wie diesen gibt es so in Deutschland bislang nicht. DHBW-Rektorin Nico­le Graf betont außerdem die Bedeutung des Hochschulstandorts Heilbronn: „Die Stadt Heil­bronn zählt mit über 530 Hekt­ar Reb­flä­che zu den wich­tigs­ten Wein­bau­ge­mein­den im Lan­de. Mit dem neu­en Stu­di­en­gang möch­ten wir unse­re regio­na­le und natio­na­le Wirt­schaft stär­ken und hoch­qua­li­fi­zier­te Nach­wuchs­kräf­te für den Wein­bau aus­bil­den.”

Mehr zum Studiengang «Wein-Technologie-Management» findet Ihr auf den Webseiten der DHBW und der LVWO.

Immer aktuell informiert über Neues aus der Weinheimat Württemberg auf dem Wein Heimat Blog.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.