Man sieht eine Eidechse auf einer Weinbergsmauer in der Sonne, fotografiert von Florian Langer - das aktuelle Foto des Monats Mai.

Macht mit beim Fotoportal!

Liebt auch Ihr den Blick vom Württemberg auf die Reben? Geht Ihr gerne auf das Weindorf in Heilbronn? Oder gibt es einen besonders gelungenen Schnappschuss von Euch, etwa  beim Viertele auf der Terrasse? Dann seid Ihr beim Fotoportal auf der Webseite der Weinheimat Württemberg richtig!

Man sieht eine mit einer Drohne angefertigte Aufnahme von Adrian Weng, er nannte das Foto "Weinanbau von oben".

Adrian Weng fotografierte dieses Bild und nannte es „Weinanbau von oben“.

Jetzt beim Fotoportal mitmachen und ein Weinpaket gewinnen

Für alle, die gerne fotografieren, gibt es das Fotoportal der Weinheimat Württemberg, und zwar auf der Webseite der Württemberger Weingärtnergenossenschaften. Hier seid Ihr gefragt, denn wir suchen Eure schönsten Aufnahmen rund um das Thema Weinheimat Württemberg. In den drei Kategorien „Weinheimat Württemberg“, „Weinfeste und Veranstaltungen“ sowie „Mein Wein und ich“ könnt Ihr Eure Fotos einreichen, deshalb nichts wie los. Für das Foto des Monats gibt es jeden Monat ein Weinpaket der Weinheimat Württemberg, mit ausgewählten Spezialitäten der Württemberger Weingärtnergenossenschaften.

Man sieht eine Amsel im Morgengrauen im Weinberg sitzen, im Hintergrund geht die Sonne gerade auf.

Für solche Fotos muss man früh aufstehen – wie Fotografin Simone Mathias. Oder ins Fotoportal der Weinheimat Württemberg schauen 🙂

Ob es die terrassierten Steillagen an Neckar und Enz sind, von denen Ihr angetan seid, oder vielleicht der Besen im Remstal oder aber ein Weinkeller in Hohenlohe. Es gibt so viel schönes bei uns zu entdecken, deshalb zeigt uns Eure Bilder, sowie Eure persönlichen Impressionen aus der Weinheimat Württemberg. Denn wir wollen sie allen zeigen. Alle Infos zum Fotoportal der Weinheimat Württemberg, genauso wie die detaillierten Teilnahmebedingungen, findet Ihr unter www.weinheimat-wuerttemberg.de/fotoportal

Man sieht gefrorene Überreste der vorherigen Jahrganges, eine Aufnahme von Heidi Brose-Schilling.

Auch für tolle Winter-Aufnahmen ist Platz im Fotoportal, hier die von Heidi Brose-Schilling

Hier einige weitere Beispiele aus den letzten Monaten. Alle Infos und die Teilnahmebedingungen findet Ihr unter www.weinheimat-wuerttemberg.de/fotoportal.

Verschiedene Motive, tolle Impressionen

Die abgebildeten Fotos sind (von links nach rechts) von Hannes Häfele, Friedrich Rau, Ruven Rebel und Thomas Weller. Er fotografierte in seinem Bild „Generationenübergreifende Weinlese“ die Markelsheimer Weinkönigin Ann-Kathrin Schmitt mit ihrer Oma Anneliese bei der Federweißer-Lese. Auf dem Titelbild dieses Beitrages seht Ihr übrigens das derzeit aktuelle Foto des Monats. Es ist aus dem Mai, „Heimat Weinberg“ von Florian Langer. Es zeigt die enorme ökologische Bedeutung der Trockenmauern in unseren Weinbergen, in  diesem Falle am Beispiel der Weinberge des Näser. Sie bieten der streng geschützten Mauereidechse eine ideale Heimat.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.