Fest der Sinne – Märchensee

Pack die Badehose ein, nimm ein Gläschen Wein und dann nichts wie hin zum Breitenauer See

Wer sich auf den Weg zum rund 40 Hektar großen Bade-, Surf- und Angelsee macht, um am Ufer Gewächse zu schlürfen, muss seinen Lieblingstropfen erst gar nicht mitbringen. Die Winzer vom Weinsbergertal ziehen an einem August-Wochenende ein Panorama-Weinfest im Wengert auf, das den Nerv genussaffiner Freiluftfreunde mit einem guten Schuss Romantik präziser nicht treffen könnte. Warme Seeluft in der Nase vermischt sich mit den Röstaromen der saftigen Roten vom Grill. Zwischen Reben und sündhaft schönem Gewässer lässt es sich leben.

Ausgeschenkt wird von den Winzern der Genossenschaft persönlich

Bei den vergangenen Wengerthäusle-Events immer die eigenen Weine – ein Querschnitt vom Lemberger bis zum Riesling –, für dieses Jahr sind zwei genossenschaftsferne Betriebe der Region mit eingeplant. Vielleicht, um einen verdeckten Qualitätsvergleich zu forcieren. Weltoffen zeigen sich die WG-Winzer auch bei der Food-Auswahl.

Neben der Roten Wurst vom Rost – ohne die stünde eine Revolte an – kommt im Naturpark des Oberen Sulmtals wie im vergangenen Jahr möglicherweise wieder ganzer Seefisch vom Seerestaurant «Der Grieche» auf die Holztische. Die Kombination «Württemberger Wein und griechisches Essen» begeisterte die Outdoor-Gäste beim letztjährigen Seeufer-Treiben, weil Rebsorten wie Muskattrollinger perfekt zu den mediterranen Spezialitäten passen.

Übernachtung im Schlaffass am See

Übernachten können die Beach-Weingäste bei rechtzeitiger Anmeldung übrigens in einem Schlaffass, das sich in Laufnähe, im 5-Sterne-Campingpark, befindet.

Kutschenfahrt Wengertshäusle am Breitenauer See

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.