DIY Upcycling: Adventskranz aus Weinflaschen

Wir haben für euch eine coole Upcycling-Idee für Weihnachten: Einen Adventskranz aus Flaschen für die Vorweihnachtszeit, mit Sprühfarbe und Stiften zum individuell gestalten. Wie ihr den Upcycling Adventskranz kinderleicht umsetzt, erfahrt ihr hier im Blogbeitrag.

Als erstes muss man sagen, dass Upcycling-Ideen nicht erst seit diesem Jahr voll im Trend sind, sondern bereits seit längerer Zeit ihre Anhänger gefunden haben. Verstehen wir total, denn die meisten Ideen sind nicht nur super stylish und individuell, sondern auch gut für die Umwelt. Denn beim Upcyling heißt es steht’s: Aus alt mach neu! So auch bei unserem Adventskranz. Ihr könnt einfach alte Weinflaschen verwenden, die ihr vielleicht sowieso noch irgendwo rumliegen habt, weil alle zu faul waren, um sie in den Glascontainer zu bringen. Ansonsten ein absoluter Geheimtipp von uns: Einfach neuen Wein kaufen, trinken und dann basteln. Naja, nicht lange drum rum quatschen, kommen wir zur Anleitung:

Last Minute Idee für einen stylishen Adventskranz

Das benötigt ihr:

Anleitung mit Bildern
  • 4 Weinflaschen
  • 4 Kerzen
  • 1 Lackspray in der Farbe eurer Wahl
  • einen Lackstift
  • Dekoration wie Kugeln, Tannenzweige, Lichterketten etc.

Übrigens, wir haben alles bis auf die Lichterketten (die sind von Amazon) und das Lackspray (Baumarkt) im normalen Supermarkt kaufen können.

So geht’s:

Wie findet ihr unsere DIY Ideen? Habt ihr noch weitere Inspirationen, was wir uns mal genauer anschauen könnten? Dann kommentiert gerne unter diesem Blogbeitrag.

Schaut gerne mal bei uns auf Social Media vorbei. Da findet ihr zum Beispiel auch ein Video, wie wir unseren Adventskranz gebastelt haben.

Hier geht’s zum Weinheimat Instagram Account.

Hier geht’s zum Weinheimat Facebook Account.

Immer aktuell informiert über die Weinheimat Württemberg im Weinheimat Blog.


Jetzt teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Informationen zu Cookies und Analysetools

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Mit Ihrer Bestätigung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.