Bundesehrenpreis für den Weinkonvent Dürrenzimmern aus Brackenheim (Württemberg): Julia Klöckner, Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, überreichte gemeinsam mit DLG-Hauptgeschäftsführer Dr. Reinhard Grandke (r.) in Anwesenheit der Deutschen Weinkönigin Carolin Klöckner Urkunde und Medaille an Kurt Freudenthaler, Werner Haas, Markus Scharpf und Alfred Heckel. (Foto: DLG)

Weinkonvent Dürrenzimmern bekommt erneut Bundesehrenpreis

Die Höchste Auszeichnung der deutschen Weinwirtschaft dürfte der Bundesehrenpreis der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) sein. Er wird jährlich in Wiesbaden verliehen. Wer diesen gewinnt, darf zurecht stolz sein. Der Weinkonvent Dürrenzimmern hat genau das jetzt zum dritten mal in Folge geschafft. Die Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, Julia Klöckner, überreichte Urkunde und Medaille gemeinsam mit DLG-Hauptgeschäftsführer Dr. Reinhard Grandke, und zwar während einer feierlichen Preisverleihung im Kurhaus Wiesbaden.

Basis für diesen Erfolg: Der Weinkonvent hatte zuvor im Rahmen der Bundesweinprämierung der DLG eines der besten Gesamtergebnisse erzielt.  

Bundesehrenpreis für den Weinkonvent Dürrenzimmern aus Brackenheim (Württemberg): Julia Klöckner, Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, überreichte gemeinsam mit DLG-Hauptgeschäftsführer Dr. Reinhard Grandke (r.) in Anwesenheit der Deutschen Weinkönigin Carolin Klöckner Urkunde und Medaille an Kurt Freudenthaler, Werner Haas, Markus Scharpf und Alfred Heckel. (Foto: DLG)

Bundesehrenpreis für den Weinkonvent Dürrenzimmern aus Brackenheim (Württemberg): Julia Klöckner, Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, überreichte gemeinsam mit DLG-Hauptgeschäftsführer Dr. Reinhard Grandke (r.) in Anwesenheit der Deutschen Weinkönigin Carolin Klöckner Urkunde und Medaille an Kurt Freudenthaler, Werner Haas, Markus Scharpf und Alfred Heckel. (Foto: DLG)

DLG-Bundesweinprämierung

Die DLG-Bundesweinprämierung ist der führende Qualitätswettbewerb für deutsche Weine und Sekte. Mit ihren differenzierten Prüfkriterien und dem Expertenpool gehört die DLG Bundesweinprämierung zu den anspruchsvollsten und objektivsten Qualitätsprüfungen der Welt. Apropos Experten: Diese setzen sich aus eigens geschulten Prüfern der verschiedenen Weinregionen Deutschlands zusammen. Eine besondere Herausforderung: Alle Weine müssen sich im Vorfeld durch Erfolge bei der Amtlichen Prüfung und der jeweiligen Gebietsweinprämierung für die Teilnahme an der DLG-Bundesweinprämierung qualifizieren. Die DLG testet in vier Prüfrunden jährlich mehr als 4.000 Weine und Sekte aus allen deutschen Anbaugebieten. Testergebnisse und weitere Informationen findet ihr unter unter: www.dlg-bwp.de

Beste Barrique-Kollektion auch vom Weinkonvent

Neben der Auszeichnung mit dem DLG Bundesehrenpreis gab es gleich noch zweimal Grund zur Freude für den Weinkonvent Dürrenzimmern. So wurde die Genossenschaft von der DLG bereits zum zweiten Mal in Folge für die beste Barrique-Kollektion Deutschlands ausgezeichnet. Unter anderem die unten im Bild zu betrachtenden 2015 Lemberger, 2015 Portugieser und 2015 Cabernet Sauvignon der Divinus-Reihe sicherten diesen Erfolg. Und: Gleich vier Weine vom Weinkonvent Dürrenzimmern wurden bei der Bundesweinprämierung mit dem „Goldenen Preis extra“ ausgezeichnet. Höher geht es nicht, denn das ist die höchste Wertungsstufe, die der Wettbewerb hergibt.

Die von der DLG ausgezeichnete "Beste Barrique Kollektion", vom Weinkonvent Dürrenzimmern

Drei Weine aus der von der DLG ausgezeichneten „Besten Barrique Kollektion“ vom Weinkonvent Dürrenzimmern

Die Weine im Einzelnen 

Den „Goldenen Preis extra“ bei der Bundesweinprämierung der DLG bekamen folgende vier Weine vom Weinkonvent Dürrenzimmern:

  • 2015 Divinus Cabernet Sauvignon trocken – im Barrique gereift
  • Außerdem der 2015 Divinus Portugieser trocken – im Barrique gereift
  • 2015 Cellarius Lemberger mit Merlot trocken – im Eichenfass gereift
  • Und der 2016 Klosterhof Muskateller

 

Herzlichen Glückwunsch an den Weinkonvent Dürrenzimmern zu diesen außergewöhnlichen Erfolgen!

Erfahrt immer die aktuellen Neuigkeiten zu den Württemberger Weingärtnergenossenschaften im Wein Heimat Blog.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.