Viermal Top 10 beim „Leistungstest deutsche Winzergenossenschaften“

Die Württemberger Weingärtnergenossenschaften haben auch beim jüngsten „Leistungstest deutsche Winzergenossenschaften“ sehr gut abgeschnitten. Damit haben sie an die Erfolge der Vorjahre angeschlossen. Der Wettbewerb wird von der Zeitschrift „Weinwirtschaft“ des Meininger Verlages jährlich durchgeführt, und auch dieses Jahr landeten vier Genossenschaften der Weinheimat Württemberg unter den ersten zehn. Platz zwei ging an die Weingärtner Cleebronn & Güglingen, übrigens genau wie vor 12 Monaten.

Man sieht Kellermeister Andreas Reichert, Geschäftsführer Axel Gerst und Vorstandsvorsitzender Thomas Beyl von den Weingärtnern Cleebronn & Güglingen

Kellermeister Andreas Reichert, Geschäftsführer Axel Gerst und Vorstandsvorsitzender Thomas Beyl von den Weingärtnern Cleebronn & Güglingen, Foto: Weingärtner Cleebronn & Güglingen

Platz sieben an die Weinmanufaktur Untertürkheim. Die Württembergische Weingärtner-Zentralgenossenschaft wurde achter. Der Weinkonvent Dürrenzimmern landete auf Position neun.

Damit hat Württemberg von allen Anbaugebieten die meisten Platzierungen in den Top Ten. Der „Leistungstest deutsche Winzergenossenschaften“ gilt in der Branche als einer der wichtigsten Wettbewerbe seiner Art. Deshalb nahmen auch wieder knapp 60 selbstvermarktende Winzergenossenschaften aus ganz Deutschland am Wettbewerb teil. Sieger war dieses Jahr die Winzergenossenschaft Mayschoß-Altenahr, übrigens nicht zum ersten Mal: Auch letztes Jahr war diese Genossenschaft erster. Nachzulesen sind die Ergebnisse in Ausgabe 14/2018 der Zeitschrift „Weinwirtschaft“.

Beim „Leistungstest deutsche Winzergenossenschaften“ müssen die Teilnehmer sechs Weine anstellen, und zwar in verschiedenen Kategorien. Darunter sind jeweils ein Basiswein in rot und weiß bis 8 Euro Endverbraucherkaufpreis, darüber hinaus zwei Premiumweine, eine regionale Spezialität trocken oder feinherb sowie ein restsüßer Wein bis maximal Auslese. Die Jury verkostet diese Weine blind. Die hierbei im Durchschnitt erzielte Bewertung entscheidet über die Platzierung der jeweiligen Genossenschaft im Wettbewerb. Der am schlechtesten bewertete Wein je Teilnehmer wird aus der Wertung gestrichen. „Mit gleich vier Weingärtnergenossenschaften unter den ersten zehn zu landen unterstreicht eindrucksvoll die Spitzenstellung der Weinheimat Württemberg“ freut sich Ulrich-M. Breutner, Vorstandssprecher der Werbegemeinschaft Württembergischer Weingärtnergenossenschaften.

Die erfolgreichen Weine der Weinheimat beim Leistungstest deutsche Winzergenossenschaften

Die Weingärtner Cleebronn & Güglingen waren mit folgenden Weinen angetreten: Der 2016 Michaelsberg Riesling Auslese, dem 2016 Emotion CG Chardonnay mit Viognier trocken, dem 2015 Lemberger Réserve trocken, dem 2015 Emotion CG Cabernet Sauvignon trocken, dem 2017 Sankt M Riesling trocken und dem 2016 Sankt M Lemberger mit Cabernet Franc trocken. Den Online-Weinshop der Weingärtner Cleebronn & Güglingen findet Ihr unter www.cleebronner-weinshop.de 

Die Weinmanufaktur Untertürkheim war mit folgenden Weinen im Wettbewerb: 2017 Riesling* trocken, 2016 Trollinger * trocken, 2015 Cabernet Franc *** trocken, 2015 Riesling Großer Stern trocken, 2015 Lemberger *** Barrique trocken, 2017 Gewürz Traminer **. Den Online-Weinshop der Weinmanufaktur Untertürkheim findet Ihr unter www.weinmanufaktur.de/weinshop/

Folgende Weine hat die Württembergische Weingärtner-Zentralgenossenschaft eingereicht: 2016 Eiserne Hand Lemberger trocken, 2017 Edition Gourmet Riesling, 2016 Adolzfurter Schneckenhof Riesling Auslese trocken „Edition Futur“, 2016 „Alte Reben“ Portugieser trocken „im Eichenfass gereift“, 2015 Erligheimer Lerchenberg Lemberger trocken “im Barrique gereift“ und 2016 Oberderdinger Kupferhalde Gewürztraminer Spätlese lieblich. Die Weine der Württembergische Weingärtner-Zentralgenossenschaft bekommt Ihr online unter www.wzg-weine.de

Und der Weinkonvent Dürrenzimmern war mit folgenden Weinen dabei: Wildgefährte Rotweincuvée QbA trocken, 2015 Divinus Merlot QbA trocken Barrique, 2015 Divinus Lemberger Reserve QbA trocken Barrique, 2017 Partylaune Weiß QbA lieblich, 2017 Klosterhof Weißburgunder QbA trocken, 2015 Divinus Cabernet Sauvignon QbA trocken Barrique.

Jede Menge Neuheiten aus der Weinheimat Württemberg findet Ihr jederzeit hier im Wein Heimat Blog.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.