auf der ProWein

ProWein 2020 wird verschoben

Am Samstag gab die Messe Düsseldorf GmbH bekannt, dass die ProWein 2020 aufgrund des neuartigen Coronavirus verschoben wird. In enger Abstimmung mit allen beteiligten Partnern wird zeitnah über einen alternativen Messetermin beraten, um größtmögliche Planungssicherheit zu garantieren. Die Verschiebung betrifft auch die parallel stattfindende Aktion „ProWein goes city“.

Man folge der Empfehlung des Krisenstabs der Bundesregierung, bei der Risikobewertung von Großveranstaltungen die Prinzipien des Robert-Koch-Instituts zu berücksichtigen, hieß es am Samstagnachmittag. Aufgrund dieser Empfehlung und der zuletzt deutlich gestiegenen Zahl von Infizierten, auch in Europa, habe die Messe Düsseldorf die Lage neu bewertet. Hinzu kommt die Verunsicherung zahlreicher Aussteller und Besucher der ProWein 2020 und die komplizierte Reisesituation insbesondere für internationale Kunden.

„Diese Entscheidung ist allen Beteiligten nicht leichtgefallen“, sagt Thomas Geisel, Oberbürgermeister der Stadt Düsseldorf und Aufsichtsratsvorsitzender der Messe Düsseldorf GmbH. Aber die Verschiebungen zum jetzigen Zeitpunkt seien für die Messe Düsseldorf und ihre Kunden angesichts der immer dynamischeren Entwicklungen erforderlich.

Weitere Informationen zur Messe auf www.prowein.de

Immer aktuell informiert über alles Rund um den Württemberger Wein auf dem Wein Heimat Blog.


Jetzt teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.