Der Breitenauer See von oben

Premiere: Wein am See

Am Wochenende vom 03. bis 05. Mai findet am Breitenauer See im Landkreis Heilbronn das Event „Wein am See“ zum ersten Mal statt. Hier treffen sich 21 Weinbaubetriebe aus dem Weinsberger Tal. So zum Beispiel aus Erlenbach, Eberstadt, Weinsberg, Obersulm und Löwenstein. Die Betriebe bieten bei dem Weindorf erstmals gemeinsam rund 175 verschiedene Weine an. Unter den Betrieben sind auch zwei unserer Genossenschaften vertreten: Die Genossenschaftskellerei Heilbronn und die Winzer vom Weinsberger Tal.

Den Wein rund um den Breitenauer See noch intensiver erleben kann man bei einer Rundfahrt mit dem neuen Löwen-Express der Winzer vom Weinsberger Tal. Die Fahrten mit einer Dauer von ca. 60 Minuten und einer 2er-Weinprobe zum Preis von 10 Euro finden samstags um 17:30 und um 18:45 Uhr statt. Sonntags werden vier Fahrten angeboten: 11:30, 12:45, 14:30 und 16:30 Uhr. Die Tickets für die Rundfahrten gibt es bei der Infohütte auf dem Weindorf. Wer gemütlich am Ufer des Sees Wein und Speisen genießen möchte, kann vor Ort für 5 Euro eine WeinsbergerTal-Picknickdecke ausleihen oder für 20 Euro erwerben.

Fahrt von Shuttle-Bussen

Für eine bequeme Anreise zum Breitenauer See sorgen vier Shuttlebuslinien aus der näheren Umgebung. Die Tickets kosten 3 Euro pro Person. Die Linie 1 verkehrt vom S-Bahnhof Willsbach im 20-60 Minuten-Takt direkt zum Breitenauer See. Es gibt Anschlüsse zu nahezu allen S-Bahnen von und nach Heilbronn und Öhringen. Die Linie 2 bedient im 45-Minuten-Takt Willsbach, Sülzbach, Ellhofen und Lehrensteinsfeld, die Linie 3 im 45-Minuten-Takt Hößlinsülz, Löwenstein, Hirrweiler, Lichtenstern, Altenhau, Eichelberg und Weiler und die Linie 4 Affaltrach und Eschenau im 30-Minuten-Takt. Die Fahrpläne können dem Veranstaltungsflyer, der in vielen Rathäusern und Geschäften im Weinsberger Tal, sowie bei den teilnehmenden Betrieben ausliegt, entnommen werden. Das Ticket für den Shuttle-Bus gilt nicht im übrigen Nahverkehr wie z.B. S-Bahn oder Linienbus.

Hinweis für Hundebesitzer

„Wein am See“ findet im Naherholungsgebiet Breitenauer See statt. Der Breitenauer See dient nicht nur als Erholungsort für Menschen, sondern auch als Rückzugsgebiet für Tiere. Das Fest findet Mitten in der Brutzeit der Vögel statt. Daher wird gebeten, die Natur am Breitenauer See zu respektieren und sich nur auf dem Festgelände, dem Seeweg und den Liegewiesen aufzuhalten, und nicht in die angrenzenden Bäume und Sträucher zu gehen. Die Nutzungsordnung des Naherholungsgebietes sieht ein Hundeverbot von April bis September vor. Dies betrifft auch das Fest „Wein am See“. Daher ist das Mitbringen von Hunden jeglicher Größe zur Veranstaltung nicht möglich.

Das ganze Event genießen kann man freitags und samstags jeweils von 17:00 – 21:30 Uhr und am Sonntag dann von 11:00 – 18:30 Uhr. Während der Festzeiten ist kein Badebetrieb möglich. Am Freitag um 17:30 Uhr findet die offizieller Eröffnung in Beisein der Württembergischen Weinkönigin Julia Böcklen statt.

Weitere spannende Veranstaltungen mit Winzern aus der Weinheimat Württemberg findet ihr in unserem Wein Heimat Blog.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.