Weihnachtsmarkt

Tipps für Weihnachtsmarkt Alternativen

Das Aus der meisten Weihnachtsmärkte wurde erst kürzlich beschlossen. Für alle Weihnachtsfans ist das eine sehr bittere Nachricht. Damit Ihr trotzdem in Weihnachtsstimmung kommt, zeigen wir Euch in diesem Beitrag drei Alternativen, die Ihr ausprobieren könnt.

Was gibt es Schöneres als mit Glühwein und leckeren Lebkuchen die weihnachtliche Zeit zu genießen? Am besten auf einem Weihnachtsmarkt, mit toller Atmosphäre und schönen Lichtern. Dieser Traum ist auch in diesem Jahr für die meisten von uns coronabedingt in die Ferne gerückt. Wir wollen Euch aufmuntern und präsentieren Euch drei Weihnachtsmarkt Alternativen, die Ihr unbedingt ausprobieren solltet.

Mit einem Glühwein Paket das Weihnachtsmarkt-Feeling nach hause holen

Wenn Ihr schon nicht auf den Weihnachtsmarkt gehen könnt, dann kommt der Weihnachtsmarkt eben zu Euch. Und zwar in Form von Glühwein-Paketen für Zuhause. Wer einen Garten hat, kann zum Beispiel Freunde einladen, ein gemütliches Feuer machen oder Kerzen anzünden und so eine weihnachtliche Atmosphäre schaffen. Glühwein-PaketWer dann auch noch über seine Musikbox die Klassiker  „Last Christmas“ oder „Rudolph the red-nosed reindeer“ abspielt, hat spätestens auch den Letzten Gast vom Weihnachtsmarkt Feeling überzeugt, versprochen.

Unser Tipp: Das Glühweinpaket der Weinheimat Württemberg, mit fünf ausgewählten Glühweinen verschiedener Württemberger Weingärtnergenossenschaften plus der alkoholfreien „Glühtraube“ der Weingärtner Cleebronn-Güglingen. Für 33,- € inklusive Versand bekommt Ihr das Weinheimat Glühweinpaket hier.

Eine interessante Alternative, falls Ihr nicht nur Glühwein trinken wollt, ist das Weinpaket „Wintermärchen“ der Fellbacher Weingärtner. Ein hausgemachter Glühwein, der mit viel Liebe und frischen Früchten zubereitet wurde. Dazu mehrere Weine der Genossenschaft, die prima zum Winter passen. Das 6er Paket, mit 6 verschiedenen Flaschen, gibt’s für 32,00 €. Wer ein Treffen in größerer Runde plant (oder einfach mehr Durst hat), für den gibt’s das 12er Weinpaket für 62,00 €. Hier könnt ihr die Pakete unkompliziert online bestellen.

Ein weiteres Paket, bei dem obendrauf sogar noch zwei hübsche Glühwein-Tassen und Schoki dazukommen, bietet die Remstalkellerei an. Ein Paket, das sich auch gut verschenken, oder eben dem jeweiligen Gastgeber des „Weihnachtsmarkt-Treffens“ mitbringen lässt. Das Paket „Heiß auf Glühwein“ findet Ihr hier.

Hier wird noch Glühwein ausgeschenkt

Wer trotzdem auf einen Glühwein außerhalb der heimischen 4 Wände nicht verzichten möchte, der kann sich an den Adventswochenenden beim „Schneegestöber“ diesen in Esslingen gönnen. Das ist eine super Weihnachtsmarkt-Alternative. Im idyllischen Rebhof und vor dem Kelterhaus der Weingärtner Esslingen gibt’s am Lagerfeuer Glühwein, Süßes und Deftiges aus dem Backofen. Beim Direktverkauf könnt Ihr auch noch das ein oder andere Weihnachtsgeschenk besorgen. Aktuell gilt hier die 2G+ Regel. Aufgrund der sich laufend aktualisierenden Lage bitte bevor Ihr aufbrecht checken, ob das Ganze auch tatsächlich stattfindet. Mehr Infos findet Ihr hier.

Wer auf Rotweine steht, der kann alternativ auch im Weinkonvent Dürrenzimmern vorbeischauen. Dort gibt’s an jedem Adventswochenende bis 16 Uhr ausgewählte Weine aus der Schatzkammer zum probieren und kaufen. Welche Regelungen dort vorgegeben sind, checkt ihr bitte direkt bei der Genossenschaft ab – auch hier sind kurzfristige Änderungen nicht ausgeschlossen. Hier findet ihr die Kontaktdaten.

Gemütliche Online Weinprobe Zuhause, als Weihnachtsmarkt Alternative

Wer dann doch lieber auf dem heimischen Sofa im Warmen bleiben will, für den haben wir folgenden Tipp: Die Online-Weinprobe „Wir lassen uns nicht unterkriegen“ der Winzer vom Weinsberger Tal. Die findet am Mittwoch, den 22.12.2021, um 19.00 Uhr statt, und zwar live auf dem Facebook-Kanal der Winzer vom Weinsberger Tal. Die Show und der Gesang der OPEN DOORS sorgen beim Tasting für die weihnachtliche Stimmung. Weinkönigin Tamara Elbl moderiert das Spektakel und Michael Roger vom Landgasthof Roger bereitet parallel weihnachtliche Kostproben zu. Damit ihr den Wein auch probieren könnt, solltet ihr vorab das Weinpaket bestellen. Das gibts hier mit 5 Flaschen für 49,95 €.Die Bestellung muss bis zum 16.12.2021 eingegangen sein, damit das Paket rechtzeitig bei Euch per Post ankommt. Kaufen kann man das Weinpaket außerdem natürlich in den Weinhäusern der Genossenschaft in Löwenstein und Eberstadt.

Hier eine Alternative für alle, die nicht auf Glühwein stehen

Ihr steht überhaupt nicht auf Glühwein, möchtet aber dennoch ein Festtagspaket genießen? Dann empfehlen wir Euch die Online-Shops unserer Genossenschaften. Fast alle haben sich speziell jetzt für die Festtage spezielle Pakete einfallen lassen. Da war der Phantasie keine Grenze gesetzt. Eines der Pakete jetzt speziell vorzustellen, ist fast ein wenig ungerecht, aber es gibt uns Gelegenheit, einmal unsere wohl kleinste Genossenschaft zu erwähnen: Die Weingärtnergenossenschaft Hedelfingen. Deren Paket besteht aus den drei Klassikern Riesling-Sekt, Trollinger Rosé und einem Lemberger mit Trollinger. Hier geht’s zum Weinpaket. Aber wie gesagt: Ein virtueller Rundgang durch die verschiedenen Onlineshops unserer Genossenschaften lohnt – die Auswahl ist riesig! Die Onlineshops findet ihr hier.

Frage an Euch: Was sind Eure Weihnachtsmarkt-Alternativen für dieses Jahr? Schreibt es gerne in die Kommentar unter diesem Beitrag.

Ihr findet uns auch auf Facebook und Instagram. Wir freuen uns über ein Like!

Immer aktuell informiert über das Neueste in der Weinheimat Württemberg im Weinheimat Blog.


Jetzt teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Informationen zu Cookies und Analysetools

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Mit Ihrer Bestätigung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.