Weisswein-Parfait Rezept von Seven Walonka

Weisswein-Parfait von Seven Walonka

Rezept für ein Weisswein-Parfait Dessert von Koch Seven Walonka aus Schranners Waldhorn.

Seven Walonka beim Anrichten des Desserts

Zutaten

2 Eier

30 g Zucker

90 ml Weisswein

 1 Zitrone, nur der Saft

2 Bl Gelatine

90 ml Sahne

Weisswein-Parfait gemacht von Seven Walonka

Zubereitung der Weisswein-Parfait

Weisswein und Zitronensaft erhitzen (nicht kochen).

Eier und Zucker auf dem Wasserbad schaumig schlagen und langsam die Weißwein-Zitronensaft-Mischung unter ständigem Rühren dazugeben.

Das Ganze auf dem Wasserbad zur Rose ziehen.

Dies bedeutet, dass die Masse auf eine Temperatur von 85 Grad gebracht wird und das Ei anfängt, die Masse dickflüssig zu machen.

In der Zwischenzeit die Gelatine einweichen und zu der heißen Masse gegeben.

Die Masse muss dann auf Eiswürfeln auf Raumtemperatur runtergekühlen.

Zum Schluss die Sahne steif schlagen und unter die Masse heben.

Die Form mit dem eingefrorenen Rotwein-Parfait aus dem Froster nehmen und das Weißwein-Parfait oben daraufgießen.

Das Ganze dann über Nacht in den Froster stellen.

Weitere leckere Rezepte und mehr zum  Thema Genuss auf dem Wein Heimat Blog.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.