Regionale Küche auf höchstem Niveau

Flammen lodern auf, es zischt und duftet verführerisch. Hochkonzentriert verpasst Andreas Widmann dem sous vide gegarten Schweinebauch mit dem Keramik-Grill die nötigen Röstaromen. Präzise werden die speziell für das Restaurant Ursprung regional getöpferten Teller angerichtet. Jeder Schritt sitzt, man merkt Widmann die Lehrjahre in der Sterne-Gastronomie an.

Geprägt durch internationale Erfahrungen

Nicht nur im Bayerischen Hof, auch bei Spitzenkoch Tohru Nakamura sammelte er in München Erfahrungen. Gemeinsam mit Gattin Anna lernte er auf Waiheke Island die neuseeländische Gelassenheit und Naturverbundenheit kennen. Und wusste bei der Heimkehr in den Ostalbkreis genau was er will – und vor allem was nicht.

Im Restaurant zählt das Ursprüngliche

Natur und die Gourmet-Küche mit regionalen Zutaten sind sein Ding. Im neu erbauten Gourmet Restaurant Ursprung verwirklicht er seine kreativen kulinarischen Ideen. 20 Gäste können in der ehemaligen Metzgerei der Traditionswirtschaft regionale Küche vom Feinsten genießen. Und die besonderen Wein-Empfehlungen von Sommelière Anna. Das Ursprung ist kompromisslos und äußerst geschmackvoll, trotz oder gerade wegen der konsequent regionalen Küche. Gemüse wird überwiegend selbst angebaut.

 

Auch ungewöhnlichere Sorten wie Artischocken und Gewürz-Tagetes erntet Andi Widmann nicht ohne Stolz direkt von Beeten direkt an den hauseigenen Streuobstwiesen. Zugekauft werden Milchprodukte und Fleisch. Natürlich ganze Tiere, die komplett verwertet werden.

Aufnahme bei den «Jeunes Restaurateurs (JRE)»

Nicht nur regionale Mangalitza Schweine, auch Rinder, Rehe und vor allem Ostalb-Lämmer kommen auf den Tisch. Vor elf Jahren gegründet, fördert die Initiative vor allem die Wanderschäferei, ein Projekt das den Widmanns sehr am Herzen liegt. Soviel Einsatz wird belohnt. Zumindest schon mal mit sieben Gusto Pfannen. Vielleicht auch bald mit einem Stern? Die Freude wäre groß. Doch erst einmal feiert man die Aufnahme von Andreas Widmann bei den «Jeunes Restaurateurs (JRE)». Eine echte Bestätigung für Familie Widmann, dass die achte Generation mit dem Ursprung genau den richtigen Weg weitergeht!

Weitere Infos zum Restaurant Ursprung 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.