Pfefferkartoffeln vom Grill

Vorbereitung:

  • Die Kartoffeln waschen.
  • Um die Grillzeit zu verkürzen, die Kartoffeln in einem Topf mit Wasser und etwas Salz bissfest kochen.
  • Die Kartoffeln in eine Schüssel geben und mit dem Olivenöl rundherum einreiben und mit etwas Salz würzen.
  • Die Kartoffeln auf lange Metallspieße aufspießen.
  • Den Grill auf 180° indirekte Hitze vorbereiten.

Zubereitung:

  • Die Kartoffelspieße auf die direkte Zone des Grills legen und unter mehrmaligem wenden rundherum angrillen, bis sie eine schöne Farbe erhalten haben.
  • Nun die Spieße in die indirekte Zone legen und den Deckel des Grills schließen.
  • Sobald die Kartoffeln weich sind können sie vom Grill genommen werden.

Servieren:

  • Die Kartoffelspieße mit dem grob gestoßenen Pfeffer bestreuen.
Fotos: Daniel Schneider, Rezept: Failenschmid Landgasthof & Albmetzgerei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.