Pfefferkartoffeln vom Grill

Vorbereitung:

  • Die Kartoffeln waschen.
  • Um die Grillzeit zu verkürzen, die Kartoffeln in einem Topf mit Wasser und etwas Salz bissfest kochen.
  • Die Kartoffeln in eine Schüssel geben und mit dem Olivenöl rundherum einreiben und mit etwas Salz würzen.
  • Die Kartoffeln auf lange Metallspieße aufspießen.
  • Den Grill auf 180° indirekte Hitze vorbereiten.

Zubereitung:

  • Die Kartoffelspieße auf die direkte Zone des Grills legen und unter mehrmaligem wenden rundherum angrillen, bis sie eine schöne Farbe erhalten haben.
  • Nun die Spieße in die indirekte Zone legen und den Deckel des Grills schließen.
  • Sobald die Kartoffeln weich sind können sie vom Grill genommen werden.

Servieren:

  • Die Kartoffelspieße mit dem grob gestoßenen Pfeffer bestreuen.
Fotos: Daniel Schneider, Rezept: Failenschmid Landgasthof & Albmetzgerei.

Jetzt teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Informationen zu Cookies und Analysetools

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Mit Ihrer Bestätigung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.