Paprika-Mix mit Lammfilet

Farbenfroher, üppiger und aromatischer als im Sommer kann es in der Küche kaum werden. Zarte Erbsen, knackige grüne Bohnen, pralle Paprikaschoten, saftige Tomaten und viele andere Freilandgemüse rückt unsere Rezept Autorin Marlisa Szwillus diesmal vom Tellerrand ins kulinarische Rampenlicht. Umgesetzt wurde das Rezept in der Küche des Hotel-Restaurants «Lamm» in Remshalden Hebsack vom Chef des Hauses, Markus Polinski, und von seinem Küchenchef Matthias Nägele.

Zubereitung

    1.  Minze waschen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und grob hacken. Minze mit Zucker im Mörser zerstoßen. Mit Joghurt und 1 Spritzer Zitronensaft verrühren. Minzjoghurt abschmecken und kalt stellen. 1 EL Öl und übrigen Zitronensaft verrühren, die Lammfilets damit einreiben, zugedeckt beiseite stellenFür den Paprika-Mix die Schalotten abziehen und längs in dünne Scheiben schneiden. Paprikaschoten putzen, vierteln und entkernen.
    2. Mit der Hautseite nach oben auf ein Backblech legen, unter dem vorgeheizten Ofengrill so lange grillen, bis die Haut braune Blasen wirft. Mit einem nassen Tuch bedeckt abkühlen lassen. Häuten und in Stücke schneiden.
    3. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen, die Filets darin von jeder Seite etwa 3 Minuten kräftig braten. Salzen und nur leicht pfeffern. Aus der Pfanne heben, auf einen Teller geben, mit Alufolie abdecken und warm stellen.
    4. Im verbliebenen Bratfett Rosmarin, Schalotten und Paprika unter Rühren 4 Minuten braten. Tomaten waschen, trocken tupfen, in die Pfanne geben und 1 Minute mitbraten. Grünen Pfeffer, etwas Lake und Honig zum Gemüse geben und die Brühe zugießen. Alles bei starker Hitze noch 2–3 Minuten kochen lassen.
    5. Lammfilets schräg in dicke Scheiben schneiden. Den angesammelten Bratsaft zum Gemüse gießen, abschmecken. Paprika-Mix und Lammfleisch anrichten und zusammen mit dem Minzjoghurt servieren. Dazu schmecken knuspriges Stangenbrot oder Bratkartoffeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.