Lagerhaus an der Lauter: Chocolaterie und Patisserie

Dieser Tag könnte definitiv nicht besser sein, denn vor mir steht ein großes Stück saftige Schoko-Tarte. Daneben ein Cappuccino mit perfektem Milchschaum und Herz. Die Sonne scheint und man spürt geradezu, wie glücklich und zufrieden die Gäste auf der idyllischen Terrasse der Genussmanufaktur Lagerhaus an der Lauter sind. Für diese Glücksgefühle ist nicht nur das lauschige Ambiente verantwortlich, sondern seit 2007 auch Familie Laepple aus Dapfen.

In ihrer Chocolaterie und Patisserie stellen sie wunderbare Köstlichkeiten her. Und zwar mit allerbesten Zutaten aus fairem Anbau und dem gewissen Etwas. So wie beispielsweise Konditorin Annabelles weiße Schokoladen-Praline: Die enthalten mit frischem Basilikum aromatisierte Erdbeer-Ganache und schmecken fantastisch. Genau wie die Kreationen mit Ziegenkäse und Honig, Balsamico und Alblinsen sowie Pralinéschokoladen mit Albkräutern, Most oder Kornelkirschen. Fast alle Zutaten für die süßen Leckereien kommen aus der Region. Außer der Schokolade, aber das ist ja klar. Der Nacional-Arriba-Edelkakao aus Ecuador gilt als eine der der besten Kakaos der Welt – und wird bald selbst in einer neuen gläsernen Manufaktur geröstet. Ebenso wie die Bohnen von Kaffeesommelière und Rösterin Mareike Laepple.

Das Lagerhaus an der Lauter bietet übrigens auch immer wieder Veranstaltungen mit besonderen Geschmackserlebnissen. Egal ob beim 15-Gänge-Menü «Schwäbisch Querbeet» oder auch mit ihrem legendären Schokoladen-Menü. Es wird in vollen Zügen geschlemmt – natürlich auch mit dem passenden Wein dazu.

Mehr Infos findet ihr ebenfalls unter www.lagerhaus-lauter.de.

Alles rund um das Thema Genuss und mehr auf dem Wein Heimat Blog.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.