Kürbissuppe

Kürbissuppe und der passende Wein dazu

Was wäre der Herbst ohne eine herzhafte Kürbissuppe, die in der kalten Jahreszeit wärmt. Wir haben Euch eine etwas exotischere Variante des Suppenklassikers vorbereitet, bei der ein asiatischer Touch mit Ingwer und Kokosmilch mitschwingt. Neben dem Rezept gibt’s passend dazu einen Weintipp, denn dieser rundet Euer Genusserlebnis herrlich ab.

Kürbissuppe mit Ingwer und Kokos – so geht’s!

KürbissuppeZutaten für 6 Personen:

  • Großer Hokkaidokürbis
  • 600 g Karot­ten
  • eine Zwie­bel
  • 5 cm Ing­wer
  • ein Liter Gemü­se­brü­he
  • 500 ml Kokos­milch
  • Salz und Pfef­fer
  • Soja­sauce
  • etwas Zitro­ne

Schritt für Schritt zur exotischen Kürbissuppe: 

  1. In einem Topf alles gemeinsam andünsten und mit der Brühe ablöschen
  2. Ca. 20 Minuten lang köcheln, bis das Gemüse weich ist.
  3. Die Kokosmilch hinzufügen und mit Zitronensaft, Sojasauce, Salz und Pfeffer würzen.
  4. Alles zusammen 1-2 Minuten noch mal aufkochen lassen, anrichten und mit gerösteten Krübiskernen dekorieren.

Passender Wein zur Kürbissuppe

Kommen wir nun zum fast wichtigsten Punkt, denn schließlich sind wir ein Weinblog. Daher ist es praktisch unsere Pflicht, Euch den passenden Wein zu diesem Rezept zu nennen. Wir empfehlen zum Beispiel der 2020 Rosé trocken, von den Bottwartaler Winzern. Mit seinem fruchtbetonten originellen Charakter und dem samtigen Schmelz ist er ein idealer Speisenbegleiter. Hier könnt Ihr ganz unkompliziert den Wein bestellen.

Immer aktuell informiert über das Neueste aus der Weinheimat Württemberg im Weinheimat Blog.


Jetzt teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Informationen zu Cookies und Analysetools

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Mit Ihrer Bestätigung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.