Rotwein

Drei herbstliche Gerichte mit Rotwein

Ihr wollt herbstlich schlemmen? Na da haben wir doch gleich mal drei Gerichte für Euch zum nachkochen. Die sind nicht nur sehr einfach in der Umsetzung, sondern bekommen durch den Rotwein-Flair direkt einen herbstlich-winterlichen Geschmack, der an gemütliche Festtage erinnert. Bereit zum nachmachen? Dann mal ran an die Schüsseln.

Rotwein

1. Rotwein Zwetschgen 🍷

Beginnen wir ganz einfach, mit klassischen Rowein Zwetschgen. Die eignen sich besonders gut, um sie als Nachtisch zu genießen. Experimentierfreudigere können sie aber auch zu Wildgerichten kombinieren. Ihr braucht dazu:

➡️ 2 kg Zwetschgen, 500 ml Wasser, 500 l Rotwein, 300 g Zucker, Zimt

So gehts: Zwetschgen waschen, halbieren und entsteinen. Wein mit etwas Wasser und Zucker dazu geben und zum Kochen bringen. Köcheln lassen, bis sich der Zucker komplett aufgelöst hat. Für die herbstliche Stimmung etwas Zimt dazu streuen und schon können die Rotwein-Zwetschgen direkt schnabuliert werden, oder ins Einmachglas für später hüpfen.

2. Rotwein-Pasta mit Steinpilzen

➡️ Für 4 Personen: 50 g getrocknete Steinpilze, 500 ml Rotwein, 1 Zwiebel, 2-3 EL Butter, 500 g Pasta, 100 ml Sahne, ½ Bunt Petersilie

So geht’s: Getrocknete Pilze in eine Schüssel geben, Rotwein dazu und für 1 h darin quellen lassen. Pilze abgießen und den Wein dabei auffangen (den brauchen wir noch mal für die Soße). Zwiebel in einer Pfanne mit Butter erhitzen und die Steinpilze darin abraten. Nun mit 50 % des Weins ablöschen und kurz köcheln lassen. Zum Schluss die Sahne dazu, mit Salz und Pfeffer abschmecken und noch mal köcheln lassen. Parallel die Pasta kochen und im Anschluss guten Appetit wünschen.

3. Feigenmarmelade mit Rotwein

➡️ 6 reife Feigen, 125 ml Rotwein, 250 g Gelierzucker 1:1

So geht’s: 6 Feigen in große Würfel schneiden und in einen Topf geben. Erhitzen und mit Wein ablöschen. Bei mittlerer Stufe alles zusammen ca. 10 Minuten weichkochen. Mit dem Pürierstab fein pürieren, Gelierzucker dazugeben und für 3 Minuten sprudelnd aufkochen lassen.

& jetzt gemeinsam genießen. 😋

Rotwein Rezepte, Pärchen das kocht

Ihr findet uns auch auf Facebook und Instagram.
Wir freuen uns über ein Like!

Immer aktuell informiert über die Weinheimat Württemberg im Weinheimat Blog.

 

 

 

 

 

 

 

 


Jetzt teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Informationen zu Cookies und Analysetools

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Mit Ihrer Bestätigung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.