Die schräge WeinNacht der Felsengartenkellerei

Schräge WeinNacht der Felsengartenkellerei

Sie ist Kult. Weinliebhaber, aber auch Festlesgänger haben den Termin fest im Kalender eingeplant: Am Freitag und Samstag, 19. und 20. Juli findet in den malerischen Felsengärten wieder die „schräge WeinNacht“ statt. Beginn ist jeweils um 19 Uhr. Höhepunkt ist das Feuerwerk, das am Samstag gegen 22.45 Uhr am Neckar den Himmel erleuchtet.

Feuerwerk bei der Schrägen WeinNacht in Felsengarten

Das einzigartige Ambiente inmitten der Felsengärten, auf dem Höhenweg, beschert den Besuchern nicht nur einen unvergesslichen Ausblick auf den sich dahin schlängelnden Neckar, sondern auch auf das Feuerwerk. Blinker, Sterne sowie Palmen explodieren direkt auf Augenhöhe, wenn überhaupt, muss man den Kopf nur ganz leicht nach hinten neigen. „Nicht nur kunterbunt, sondern unterschiedliche Effekte“, verspricht Arne von Boetticher, der das Feuerwerk für die Felsengartenkellerei choreografiert.

Die „schräge WeinNacht“ ist aber auch so etwas ganz Besonderes. Zum einen ist alles schräg: Der schmale Weinbergweg fällt steil ab und ist schräg, die Biergarnituren sind schief aufgestellt und auch die Gläser werden extra für die WeinNacht schräg hergestellt. Zum anderen steht das Fest für Sommer, Sonne, Wein sowie Musik und (Wein-) Genuss in wunderschöner, malerischer Landschaft.

Mitten in den Weinbergen fährt die Felsengartenkellerei so einiges auf. Allen voran ihr Premiumprodukt: der Sekt 49 Grad. Die feinsten Grundweine der Sorten Pinot Noir, Pinot Meunier und Chardonnay werden beim 49 Grad in traditioneller Flaschengärung zu einem Spitzenprodukt versektet.

Kulinarische und Musikalische Spezialitäten

Aber auch kulinarisch hat die „schräge WeinNacht“ einiges zu bieten: Der Dinnede-Bäcker ist wieder dabei, zudem gibt es Leckeres aus dem Smoker. Wie wäre es mit einer gerupften Sau? Wer eine Abkühlung braucht: Frozen Yoghurt wird in verschiedenen Geschmacksrichtungen angeboten. Musikalisch sorgen die Dicken Fische am Freitag mit Coversongs für Stimmung. Im Video oben kriegt ihr schon mal einen kleinen Vorgeschmack. Am Samstag übernimmt dann die Band „Rockfever“.

Weitere Infos findet ihr auch auf der Facebook-Veranstaltung der Felsengartenkellerei.

Immer aktuell informiert über interessante Veranstaltungen in der Weinheimat Württemberg im Wein Heimat Blog.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.