Die Band FEEL bei den Lauffener Weintage

Lauffener Weintage 2019: Auftakt zur Weinfest-Saison

Auch in diesem Jahr wird der Beginn der Weinfest-Saison bei den Lauffener Weingärtnern gehörig gefeiert. Dazu laden sie zu den Lauffener Weintagen 2019 ein. Vom 13. bis 15. April steht bei der Genossenschaft Feiern, Genießen, Probieren und Amüsieren auf dem Programm. Auf dem Gelände der Lauffener stehen unter anderem mehr als 100 Weine und Sekte zur Verkostung bereit.

Vom Grauburgunder über Muskattrollinger sowie der beliebten Lauffener LESESTOFF und Schwarz-Weiß, bis zum Secco und sortenreinen Sekt reicht das Angebot in der größten Probierstube der Hölderlinstadt. Nahezu das gesamte Sortiment aus Lauffen und Mundelsheim, darunter auch die besonders hochwertigen Tropfen aus den terrassierten Steillagen, stehen Weinliebhabern an einer langen Weinprobiertheke zur Verfügung. Auch die Jungwinzervereinigung VINITIATIVE ist vor Ort und präsentiert ihre Innovationen an der „VINITIATIVE Theke“ unter dem Segel.

Die Lauffener Weintage im April 2018

„Die Lauffener Weintage sind im Laufe der Jahre zu einem wichtigen gesellschaftlichen Event in unserer Stadt geworden“, schwärmt Dietrich Rembold, Vorstandsvorsitzender der Lauffener Weingärtner eG. „Hier können sich Familien, Freunde und Bekannte in geselliger Runde treffen, aber auch wildfremde Menschen bei einem Glas Wein kennenlernen und schöne Stunden gemeinsam verbringen“, merkt er an. Die Besucher kommen inzwischen aus ganz Baden-Württemberg und den angrenzenden Bundesländern.

Ein Fest mit bester Unterhaltung

Die Band FEEL bei den Lauffener Weintage

Die Band FEEL bei den Lauffener Weintagen

Das Event startet am Samstag den 13. April um 17 Uhr den Festbetrieb. Ab 20 Uhr wird ordentlich gefeiert, denn dann treten die Musiker der Band FEEL auf. Die haben schon in den letzten Jahren für beste Stimmung gesorgt. Weiter geht es am Sonntag. Dort startet der Festbetrieb bereits um 11 Uhr. Es findet ein Kinderprogramm mit Jungschar statt. Außerdem können sich die kleinen Besucher beim Tretschlepper- oder Karussellfahren vergnügen. Für die Kunstliebhaber unter den Gästen gibt es eine Bilderausstellung von Margret Mittenmayer und Elke Buck. Ab 17 Uhr können die Besucher dann den Klängen von Mike Janipka und Jürgen Fälchle lauschen. Am Montag geht es um 14 Uhr mit einem Seniorennachmittag los. Der Festbetrieb geht dementsprechend um 17 Uhr weiter und ab 19 Uhr tritt abschließend die Rock-Cover-Band „ARROWHEAD Acoustic Rock Jam“ auf.

„An allen drei Festtagen können nicht nur unsere herausragenden Weine verkostet werden, es ist auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt“, erklärt der Geschäftsführende Vorstand Marian Kopp. So bieten der Gesangverein Urbanus, die Lauffener Landfrauen und die Landjugend eine große Auswahl aus der schwäbischen, regionalen Küche für jeden Geschmack an. Das Lauffener Weinfest ist übrigens unabhängig vom Wetter. Sollte es wider Erwarten regnen, wird in den Hallen der Weingärtner-Genossenschaft gefeiert. Der Eintritt ist frei.

Mehr zu den Lauffener Weingärtnern findet Ihr auf deren Website.

Immer aktuell informiert über interessante Veranstaltungen der Württemberger Weingärtnergenossenschaften im Wein Heimat Blog.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.