BW Classics in Dresden 2019

Dieses Wochenende ist es soweit: Die BW Classics kommen wieder nach Dresden. Vom 27. bis 28. April können Weinfreunde aus Württemberg, Baden und Sachsen zusammen kommen und Wein genießen. Über 70 Winzer aus allen drei Bundesländern sind vor Ort und präsentieren rund 900 Weine, Winzersekte und Edelbrände und laden zum Probieren, Vergleichen und Fachsimpeln ein.

Bereits zum neunten Mal finden die BW Classics nun in Dresden statt. Der Internationale Congress Center bietet mit seiner Glasfassade einen wunderbaren Blick zum Elbufer. Nicht nur die Landeshauptstadt Sachsens erstrahlt so in einem tollen Licht, auch die Weine kommen so noch einmal ganz besonders zur Geltung. Nach der großen Resonanz im Vorjahr, sind auch in diesem Jahr wieder Winzer aus Sachsen mit dabei. Sie präsentieren sich an einem Gemeinschaftsstand.

Man sieht eine große Anzahl Besucher bei den BW Classics 2018 in Dresden

Bei den BW Classics Dresden 2018

Lehrreiche Seminare mit den Weinhoheiten

Die Weinmesse hat nicht nur was für absolute Kenner in petto, denn auch wissbegierige Laien kommen auf ihre Kosten. An den Ständen der Winzer kann man sich beispielsweise zur Genüge mit Informationen über die jeweiligen Weine ausstatten. Darüber hinaus können die Besucher in kostenlosen Seminaren und Lern-Weinproben jede Menge Wissenswertes zu Wein aus Baden, Württemberg und Sachsen erfahren. Aber: Die Gäste sollten sich bei Interesse schnell vor Ort anmelden, denn die Plätze für die Seminare sind begrenzt.

13:00 Uhr – „Frühlings- und Sommerweine aus Baden“
Leichte, fruchtige Begleiter für den unbeschwerten Genuss
Die Badischen Weinhoheiten präsentieren Ihnen charmant die Spitze der Badischen Frühlings- und Sommerweine aus der Landesweinprämierung 2019 des Badischen Weinbauverbandes. Lassen Sie sich durch diese jungen, leichten und frischen Weine aus Baden verzaubern, denn sie bringen Ihnen einen Hauch von Frühling.
14:30 Uhr – „Triole der Regionen“
Spezialitäten aus Sachsen, Württemberg und Baden

Die Weinhoheiten aus Baden, Württemberg und Sachsen bringen Ihnen einen Korb leckerer Weine mit. Drei Mal drei Spezialitäten von drei Weinhoheiten präsentiert – wer kann hierbei widerstehen? Lassen Sie sich überraschen und lernen Sie die drei schönsten Anbaugebiete Deutschlands kennen.

16:00 Uhr „Rotweine aus Württemberg“
Vom eleganten Charmeur zum kräftigen Muskelpaket

Lernen Sie die Vielfalt unserer Rotweinspezialitäten kennen, und zwar vom leichteren Pastabegleiter und Alltagswein bis hin zum schweren Rotwein für besondere Momente. Die Württembergische Weinkönigin Julia Böcklen freut sich, Ihnen die Facetten verschiedenster Rotweine mit deren Reifung, Stilistik und Geschmack näher zu bringen.

Die Weinmesse findet vom 27.-28. April von 11-18 Uhr im MARTIM, dem Internationalen Congress Center Dresden statt. Der Eintritt kostet 15 Euro. Die Verkostung der Weine sowie die Teilnahme an den vor Ort angebotenen Weinseminaren sind inklusive. Wer mit Bus oder Bahn kommt und seinen Fahrausweis vorlegt, zahlt übrigens nur 5 Euro.

Mehr Infos zu den Baden Württemberg Classics findet ihr unter www.bw-classics.de

Weitere spannende Veranstaltungen mit Winzern aus der Weinheimat Württemberg findet ihr in unserem Wein Heimat Blog.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.