Ab dem 19. Oktober geht es in Metzingen beim Sieben-Keltern-Fest rund

43. Metzinger Sieben-Keltern-Fest

Ganze acht Tage lang geht es ab dem 19. Oktober wieder rund in Metzingen, der Stadt der Sieben Keltern. Denn in der Festkelter wird das Sieben-Keltern-Fest gefeiert. Bei wunderbarem Metzinger Wein der Weingärtnergenossenschaft Metzingen-Neuhausen, Live Musik, leckerem Essen und bester Unterhaltung ist gute Stimmung in der Festkelter vorprogrammiert.

Wie seit vielen Jahren sind auch beim 43. Kelternfest vom 19. bis 27. Oktober unter der Federführung des Förderkreises Metzinger Keltern (FMK) verschiedene Vereine aktiv. Darunter die Stadtkapelle Metzingen, der Musikverein Neuhausen, der Liederkranz Eintracht sowie die Arbeitsgemeinschaft (ARGE) Glemser Vereine.

Eröffnet wird das traditionelle Metzinger Kelternfest am Samstag, 19. Oktober 2019, um 18 Uhr von Oberbürgermeister  Dr. Ulrich Fiedler. Er ist der Schirmherr der Veranstaltung. Dabei werden an verdiente Mitglieder der Vereine „Fahner“ und natürlich Metzinger Wein überreicht als Auszeichnung für ihre ehrenamtliche Arbeit. „Fahner“ sind Gebilde aus Trauben und Reben. Mit dabei ist in diesem Jahr auch wieder eine echte Hoheit, nämlich die württembergische Weinprinzessin Aliena Zischewski aus Illingen. Sie wird mit viel Charme und Kompetenz kurz über ihre Arbeit als Weinprinzessin berichten.

Das Programm beim Sieben-Keltern-Fest

Am Eröffnungstag ist um 17 Uhr Auftakt in der Festkelter, bei der die Stadtkapelle zuständig ist und natürlich auch musikalisch den Ton angibt. Das Programm am Sonntag bestreitet ebenfalls die Stadtkapelle, zum Frühschoppen spielt ab 11.30 Uhr der Musikverein Kohlberg. Montag ist Ruhetag, Dienstag und Mittwoch bewirtet der Förderkreis Metzinger Keltern, wobei es sich schon eingebürgert hat, dass Dienstag die „Keltra-Buaba“ auftreten. Am Mittwoch sorgen die „Midlife Buddies“ mit ihren Oldies für Unterhaltung und locken die Gäste auf die Tanzfläche. Am Donnerstag sind der Liederkranz Eintracht und Voice Factory für gute Laune zuständig, am Freitag sind die drei Glemser Vereine aktiv, die den Arbeitswochenausklang stimmungsvoll zur Vesperstunde mit den „Glemser Bergmäusen“ einläuten, anschließend spielt die „Neue Schwabenmusikanten“ auf. Und das Wochenende übernimmt der Musikverein Neuhausen „Hofbühlmusikanten“, die für Sonntag zum Frühschoppen die Musikkapelle „Farchant“ eingeladen haben, zu Kaffee und Kuchen die „Nuihäuser Tanzlmusi“ und zum Festausklang die „Trachtenkapelle Würtingen“.

An den beiden Samstagen ist ab 17 Uhr geöffnet, an den Sonntagen beginnt der Frühschoppen um 11.30 Uhr, wochentags (außer Montag) starten die Vereine mit der Vesperstunde ebenfalls um 17 Uhr, die musikalische Unterhaltung dauert von 19 bis 22 Uhr, Samstag bis 23 Uhr, Sonntag bis 19 Uhr.

Immer aktuell informiert über interessante Veranstaltungen in der Weinheimat Württemberg im Wein Heimat Blog.


Jetzt teilen

Eine Antwort zu “43. Metzinger Sieben-Keltern-Fest”

  1. Bettina Gokenbach, Reutingen sagt:

    hallo sie……
    ich würde gerne am Freitag den 25.10.209 um 17.00 Uhr in die Sieben-Kelter kommen….muss man da einen Platz reservieren….wenn ja wie geht das..gehts noch2 Personen….
    Gruss von B. Gokenbach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.