Weinheimat Landschaft Heilbronner Land

Weinerlebnis: Dieblesberg und Schmetterling

Passend zum Wochenende haben wir ein paar Ideen für ein Weinerlebnis in der Weinheimat, mitten im Heilbronner Land.

Egal ob Dieblesberg und Schmetterling, Mineralfreibad Obersulm oder einfach lecker Essen gehen, im Heilbronner Land wird jeder fündig.

Rund um die Weinbaugemeinde Obersulm, mitten im Heilbronner Land, wachsen Rot-­ und Weißweine in hoher Qualität. Klingende Lagen-Namen wie «Dieb­lesberg», «Paradies» und «Sonnenhalde» versprechen nicht zu viel und sorgen außerdem mit ihren Keuper­ und Mergel­geprägten Böden für feingliedrige Rieslin­ge oder Lemberger mit klarer Frucht.

Weinerlebnispfad am Zeilberg

Wer mehr Einblicke in den Weinbau Obersulms bekommen möchte, sollte den drei Kilometer langen Weinerlebnispfad am Zeilberg erkunden. Über den Weinbau und sein ökologisches Umfeld hinaus infor­mieren 60 Lehrtafeln zudem über die Bewohner von Trockenmauern, Streu­obstwiesen und Waldrändern. Außerdem sind hier spannende Rätsel und Mitmachaktionen enthalten. Vom Suchen des Schmetterlings, der gerne im Weinberg flattert oder das Benennen des Laubes verschiedener Rebsorten ist alles dabei.

Walderlebnispfad Eichswald

Auch der Walderlebnispfad Eichswald mit seinen eineinhalb Kilometern bietet nicht nur einen wunderschönen Mischlaubwald mit artenreicher Flora und Fauna, sondern ebenfalls viele Stationen zum Informieren und Mitmachen. Das Baumtelefon oder die Höhenmessung eines Baumes sind nur ein paar Beispiele davon.

Mineralfreibad Obersulm

Wer an heißen Sommertagen doch lieber unter schattenspendenden Bäumen chillt, für den lohnt sich ein Besuch im Mineralfreibad Obersulm. Aus dem eigenen Tiefbrunnen gespeistes Wasser sorgt mit einer solarbeheizten Wasserfläche von 1200 Quadratmetern, inklusive Sprungbrett und Breitwellen­-Wasserrutsche für jede Menge Badespaß.

Dieblesberg Ausflugsziel im Heilbronner Land: Mitmach Station, alte Häuser und Mineralfreibad

Die Mitmachstation beim Walderlebnispfad | Schöne Häuser in Sülzbach | Mineralfreibad Obersulm

Kulinarischer Gaumenschmaus

Nach einem solch aktiven Tag, solltet Ihr dem heraufziehenden Appetit schließlich im «Gasthaus Rößle» begeg­nen. Der seit 170 Jahren bestehende Familienbetrieb bringt «Gutes aus dem Ländle», wie Schwabenpfännle mit Spätzle auf die Tische der Weinrebenter­rasse.

Jedoch könnt Ihr auch im Eldorado für Fleischliebhaber abtauchen. «Nalans Butche­rei» bereitet etwa einen saftigen «Butcher Burger» mit karamellisierten Zwie­beln zwischen Brötchen aus der Dorfbäckerei oder geschmorte Lammhaxe in Datteljus.
Zumal die Weinkarte sich sehen lassen kann. Diese überzeugt un­ter anderem mit feinen Sekten und Weinen aus der Umgebung.

Der passende Wein

Der Blanc de Noirs ist nicht nur der ideale Begleiter für dieses sommerliche Weinerlebnis, sondern lässt auch in der Zukunft die Erinnerungen an diesen Tag neu aufleben.

Weinerlebnis: Winzer vom Weinberger Tal Blanc de Noir Weinflasche

Winzer vom Weinsberger Tal

Blanc de Noirs – Bergrebell

12,5 Vol.-%

Mit fein eingewobener Süße und verhaltener exotischer Frucht überzeugt die Cuvée aus Riesling, Muskateller und Müller- Thurgau. Ein unkomplizierter Wein, der sich vor allem auf Gartenpartys zu gegrilltem Seafood und hellem mariniertem Fleisch profiliert.

Preis: 5,95 Euro | www.weinsbergertal-winzer.de

Immer aktuell informiert über die Weinheimat Württemberg im Weinheimat Blog.


Jetzt teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Informationen zu Cookies und Analysetools

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Mit Ihrer Bestätigung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.