Der Next Generation Riesling trocken der Jungwinzer der Fellbacher Weingärtner und der Zweigelt Rosé Sekt extra trocken der Remstalkellerei

Online-Verkostung „SummerVIBES“ – die Weine (Teil 1)

Kommenden Freitag, 27.07., findet ab 18:00 Uhr unsere Online-Verkostung „SummerVibes aus der Weinheimat“ statt. Im Paket haben wir äußerst spannende und reizvolle Weine und einen Sekt.

Es erwarten Euch Hintergründe, Geschichten und natürlich jede Menge Genuss. Das SummerVibes-Paket könnt Ihr für 45,- € hier bestellen.

Wenn wir schon von reizvollen Weinen sprechen, wollt Ihr sicher wissen, was sich konkret im SummerVibes-Paket befindet. Deshalb stellen wir Euch die Weine an diesem Wochenende vor – in drei Teilen, heute der erste davon.

Jungwinzer mit exklusivem Tropfen

Dann lasst uns loslegen: Erster Wein im Paket ist der 2019 Riesling trocken „next Generation“ der Fellbacher Weingärtner! Beziehungsweise von deren Jungwinzervereinigung, der next Generation. Eine der ältesten Jungwinzervereinigungen Württembergs, gegründet 2006. Viele der damaligen Gründungsmitglieder wirken heute in de Gremien der Fellbacher Weingärtner. Jungwinzer-Vereinigungen sind was cooles: Statt jeder für sich arbeiten die zusammen an besonders ambitionierten Weinen. So haben die Fellbacher unter anderem bereits einen Orange Wein und einen alkoholfreien Sekt herausgebracht.

Da ist der Riesling, über den wir heute hier sprechen, schon der echte Klassiker. Ein feingliedriger, eleganter Riesling mit typischen Aromen nach Citrus und Weinbergpfirsich. Teilweise spontanvergoren, nachhaltig, terroirgeprägt und mit einer lebendigen Säure. Er passt toll zu Fischgerichten, Gemüsegerichten, Vorspeisen und Snacks. Vorstellen wird ihn Euch am Freitagabend die ehemalige Württemberger Weinkönigin und heutige Jungwinzerin Anja Off.

Exotischer Sekt aus dem Remstal

Direkt aus der Nachbarschaft der Fellbacher kommt der zweite Wein, den wir Euch präsentieren werden – und es ist ein Sekt: Das wird exotisch! Wir werden in den heiligen Hallen der Remstalkellerei sitzen und genießen unter anderem deren 2018 Zweigelt Rosé Sekt extra trocken. Ein echter Exot, denn Zweigelt – der kommt normalerweise aus Österreich. Aber wusstet Ihr, dass das Remstal eines der größten Anbaugebiete für Zweigelt außerhalb Österreichs ist? Das begann total aufregend – mit einem Weingärtner, der einen Ableger des Zweigelt aus dem Urlaub mit ins Remstal brachte.

Für diese und mehr interessante Geschichten zum Zweigelt schaut gerne in dieses Video mit Sophie Kuhnle von der Remstalkellerei. Der 2018 Zweigelt Rosé Sekt extra trocken ist ein frischer und spritziger Sekt, der bereits mit seinem Bouquet an vollreife Himbeeren erinnert. Geschmacklich überzeugt er durch seine feine Perlage und die wohldosierte Restsüße. Mehr zu diesem trendigen Rosé-Sekt erfahrt Ihr am Freitag ab 18 Uhr.

Bestellt Euch das Probierpaket: https://www.weinheimat-wuerttemberg.de/weine/weinpakete/summervibes-paket

Immer aktuell informiert über die Weinheimat Württemberg im Weinheimat Blog.


Jetzt teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Informationen zu Cookies und Analysetools

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Mit Ihrer Bestätigung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.