Rezept: Antipasti Adventskranz

Ein Adventskranz kann mehr als nur gut aussehen. Er kann auch noch gut schmecken! Pünktlich zur Weihnachtssaison haben wir für euch ein leckeres Gericht gezaubert, mit dem ihr bei Eurem Weihnachtsbesuch glänzen könnt.

In der Weihnachtszeit wird sehr viel genascht. Das muss aber nicht immer nur Schokolade sein. Wir haben uns deshalb für einen Antipasti Adventskranz mit Datteln im Speckmantel entschieden. Dieser passt optisch mit seinem Adventskranz-Look auch noch ideal zur restlichen weihnachtlichen Dekoration. Und weil wir die Weinheimat Württemberg sind, darf natürlich der passende Weintipp dazu nicht fehlen. Ein klassisch unkomplizierter Trollinger passt super dazu. Er rundet das Geschmackserlebnis perfekt ab.

In den Online-Shops unserer Genossenschaften findet ihr ganz sicher einen Trollinger, den ihr dazu genießen könnt. Die Shops findet ihr hier.

Also los, alle mal den Antipasti Adventskranz nachkochen und uns bitte unbedingt Rückmeldung geben, wie Ihr das Gericht findet.

Datenschutzhinweis

An dieser Stelle werden externe Inhalte von www.youtube.com eingeblendet. Um mit diesen zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir Ihre Zustimmung. Cookie-Einstellungen anpassen

Antipasti Kranz mit Datteln im Speckmantel und Harissa Dip

für 8-10 Personen als Aperitif

Zutaten:

100 g Speck in Streifen 50 g schwarze Oliven 100 g Cocktailtomaten frischer Salbei
10-12 Datteln 50 g dunkle Trauben
200 g Schmand 100 g Cocktailtomaten
50 g getrocknete Tomaten (in Wasser eingelegt) 2-3 Wurstsorten nach Wahl: zB 2 Stück Landjäger, 100 g Schinkenwurst, 2 Stück Debreziner
1 TL Tomatenmark 3 Käsesorten nach Wahl: zB 150 g Kräuter Bergkäse, 100 g cremiger Ziegenkäse und 150 g Pfefferkäse
1 TL Harissa 50 g grüne Oliven
100 ml Olivenöl frischer Salbei
frischer Rosmarin Salz

Zubereitung:

1. Je einen halben Streifen Speck um eine Dattel wickeln und mit einem Zahnstocher feststecken.

2. In einer Pfanne mit ausreichend Olivenöl knusprig anbraten.

3. In einem Mixer den Schmand mit getrockneten Tomaten, Tomatenmark, Harissa und etwas Salz zu einem Dip verarbeiten.

4. Auf einer runden Servierplatte einige Zweige Rosmarin ringförmig verteilen.

5. Die verschiedenen Käsesorten in mundgerechte Stücke schneiden und auf dem Kranz verteilen.

6. Auch die Wurst in Häppchen schneiden und auf dem Kranz anrichten.

7. Dann die Oliven, Trauben und Cocktailtomaten hinzufügen.

8. Die Datteln im Speckmantel auf dem Adventskranz platzieren.

9. Den Harissa Dip in Klecksen auf die Platte geben.

10. Mit frischem Salbei garnieren und mit einem Glas Trollinger genießen!

Ihr findet uns außerdem auf Facebook und Instagram. Wir freuen uns über ein Like!

Hier geht’s zum Instagram Kanal.

Hier geht’s zum Facebook Kanal.

Immer aktuell informiert über die Weinheimat Württemberg im Weinheimat Blog.


Jetzt teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Informationen zu Cookies und Analysetools

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Mit Ihrer Bestätigung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.