Frau sitzt mit einem Glas Wein vor dem Computer und schaut sich das Stuttgarter Weindorf online an

25.08. bis 05.09.: Stuttgarter Weindorf zu Gast…

Wie veranstaltet man das Stuttgarter Weindorf in Pandemie-Zeiten? Eine Überlegung, die sich der Veranstalter Pro Stuttgart e.V. in diesem Jahr bereits zum zweiten Mal stellen musste. Die Lösung: Das 45. Stuttgarter Weindorf zu Gast, vom 25.8. bis 05.09.2021.
Trotz der Lockerungen, die die Coronaverordnung bis dahin wohl erlauben wird, ein Stuttgarter Weindorf in der üblichen Form kann es auch in diesem Jahr nicht geben. Deshalb hat sich der Veranstalter, Pro Stuttgart e.V., attraktive Alternativen überlegt. Klar ist: Geselligkeit, Genuss und Begegnung machen das Stuttgarter Weindorf zu dem, was es ist. Dafür wird es so geliebt. Aber genau diese gemütliche Geselligkeit lassen die Coronaverordnungen noch nicht uneingeschränkt zu.

Stuttgarter Weindorf geht auf Nummer Sicher – aber unterhaltsam

Das heißt eng beieinander in den wunderschön dekorierten Lauben zu genießen und sich von den Weindorfwirt*innen verwöhnen zu lassen, geht heuer noch nicht. Daher hat Pro Stuttgart e.V. in Abstimmung mit der Wirteschaft entschieden, kein traditionelles Stuttgarter Weindorf zu veranstalten. Das heißt: Auch kein Stuttgarter Weindorf in einem kleineren Format mit Einlasskontrolle, Besucherbeschränkung und ähnlichem. Denn genau dies, so die Veranstalter, sei nicht der Charakter des Stuttgarter Weindorfs, das über 43 Jahre ein offenes Fest für alle war. Also mit kommen und gehen, wie man will, sich von Laube zu Laube bewegen, Freunde treffen, genießen und gesellig sein.
Kamera auf Stativ, fotografiert das Stuttgarter Weindorf.
Trotzdem will man präsent sein, den Weindorffans ein Angebot machen und vor allem auch den Weindorfwirt*innen Plattformen bieten. Um sich zu präsentieren und ihre Köstlichkeiten anzubieten. Und dies alles in einem Rahmen, der für sie realisierbar und vor allem auch finanzierbar ist. Und natürlich den Coronaregeln entspricht, die im August voraussichtlich gelten werden. In diesem Jahr macht sich das Stuttgarter Weindorf auf den Weg und wird zu Gast sein bei seinen Weindorf-Wirt*innen in den Betrieben und Weingütern. Dort mit ihnen gemeinsam unterhaltsame und interessante Aktionen machen. Diese dann exklusiv zu kleinen Filmen drehen. Und diese dann jeden Abend während der Weindorfzeit um 18.00h auf allen Social-Media-Kanälen zu streamen. Dies werden Weinproben sein, Kochaktionen, ein Blick hinter die Kulissen bei den großen Gastronomen, Weindorf-Abende bei Partnerveranstaltungen, wie zum Beispiel dem Strohländle in Leonberg oder der Weindorf-Auslese in Heilbronn und vieles mehr.

SWR erneut mit „Weindorftreff“ on air

Auch in diesem Jahr wird es die gemeinsamen Weindorftreffs geben, wieder in Kooperation mit dem SWR und den Stuttgarter Nachrichten. Hierbei kann man sich auf vier unterhaltsame Abende mit spannenden Gesprächspartnern freuen. Details dazu folgen in den nächsten Wochen. Ebenso findet das traditionelle Traubenpressen mit der Stuttgarter Politprominenz wieder statt, sowie auch die Stunde der Vielfalt mit der IG CSD Stuttgart e.V. oder die Gottesdienste an den Sonntagen. Hierfür haben bereits die Prälatin Gabriele Arnold und Studentenpfarrer Matthias Haas sowie die Chefin des Biblioramas, Franziska Stocker-Schwarz zugesagt. Auch diese Gottesdienste werden an besonderen Orten in einem besonderen Format gedreht.
Die Sonntage widmet auch das „Stuttgarter Weindorf zu Gast….“ ganz der Familie. So wird es eine Stadtrallye geben, mit dem beliebten Maskottchen Luftikus von der Elternzeitung Luftballon. Natürlich sind auch hier wieder tolle Preise zu gewinnen. Ein Spaß nicht nur für die kleinen Weindorffreund*innen.

Eine Laube gibt es beim Weindorf dann doch

Das Stuttgarter Weindorf wird aber auch zu Gast im Städtle sein… mitten im Geschehen, im Herzen Stuttgarts, an der Ecke Dorotheenstraße/Schillerplatz. Ab Mitte/Ende Juli steht hier eine originale Weindorflaube, so wie die Weindorffreunde es lieben. Aus dieser Laube heraus werden Weindorfwirt*innen ihre schönen Weine und auch kleine Speisen anbieten. Je ein Weindorfwirt pro Tag kann die Laube von Pro Stuttgart mieten. Die genauen Öffnungszeiten der Laube werden noch bekannt gegeben. Die Laube wird bis Anfang September in der Innenstadt stehen und so ein bisschen Weindorfflair verbreiten. Auch der SWR wird seine  SWR-Weindorftreffs in dieser Laube drehen.
Das Team von Pro Stuttgart arbeitet weiter an den Details des Programms und hat versprochen, in regelmäßigen Abständen über die Entwicklung des „Stuttgarter Weindorfs zu Gast….“ zu berichten. Denn: Die Aktionen wachsen bausteinweise zusammen und ergeben am Ende tolle Unterhaltung gepaart mit dem Genuss von Weinen, die man sich auch nach Hause bestellen kann.
Auf der Webseite des Stuttgarter Weindorfs könnt Ihr Euch immer aktuell über den letzten Stand der Planungen informieren.
Immer aktuell informiert über das Neueste aus der Weinheimat Württemberg im Weinheimat Blog.

Jetzt teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.